MVZ Humangenetik

Schwerpunkte im MVZ-Fachbereich für Humangenetik sind die genetische Beratung und genetische Diagnostik. Das Wissen über genetische Eigenschaften oder Risiken kann für Entscheidungen, die die eigene Gesundheit, Lebensplanung oder die Familienplanung betreffen, von großer Bedeutung sein. Unsere Beratung soll Ihnen helfen, genetische Zusammenhänge besser zu verstehen und mit genetischen Informationen und Risiken umzugehen.

Es gibt eine Vielzahl von möglichen Anlässen zur genetischen Beratung

  • eine bereits bekannte oder vermutete erblich bedingte Krankheit bei der/dem Ratsuchenden selbst oder dessen/deren Partner/Partnerin oder in deren/dessen Verwandtschaft
  • familiäre Häufung von Tumorerkrankungen
  • die Geburt eines Kindes mit einer erblich bedingten Erkrankung oder einer Erkrankung, bei der eine erbliche Ursache vermutet wird
  • auffällige vorgeburtliche Befunde in der Schwangerschaft
  • ein gehäuftes Auftreten von Fehlgeburten und/oder Totgeburten bei den Ratsuchenden oder Mitgliedern der Familie
  • Kinderwunsch zwischen Partnern, die miteinander verwandt sind ungewollte Kinderlosigkeit
  • Verdacht auf eine durch äußere Faktoren (zum Beispiel Medikamente, Strahlenbelastung) hervorgerufene Entwicklungsstörung in der Schwangerschaft

 

Mehr Informationen, sowohl für Patienten als auch für Ärzte, finden Sie auf der Website des Instituts für Humangenetik.

 
 
 
 

Kontakt

Institut für Humangenetik
Univ.-Prof. Dr. med. Peter Wieacker
Direktor 
Vesaliusweg 12-14
48149 Münster

T 0251 83-55401
F 0251 83-55431
humangenetik(at)­uni-muenster(dot)­de

Terminvereinbarungen

Unsere Räumlichkeiten zur genetischen Beratung befinden sich im UKM-Zentralklinikum (Gebäude A1, Ebene 03 Ost, Raum 03.081) auf dem Albert-Schweizer-Campus.

Allgemeine genetische Beratung
T 0251 83-55424

Beratung bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs
T 0251 83-53208