Klinik für Kardiologie II: Rhythmologie

Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in allen Gebäuden des UKM

Bitte beachten Sie: Um unsere Patienten, Mitarbeitenden und Besucher vor einer Infektion zu schützen und die Ausbereitung von SARS-CoV2 einzudämmen, ist ab Montag (23.03.2020) in allen Gebäuden des UKM das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Dieser wird an den Eingängen der jeweiligen Gebäude zu Verfügung gestellt und muss sofort angelegt werden.

Das Betreten der Gebäude ist ohne Mund-Nasen-Schutz nicht gestattet.

Besucherstopp wegen SARS-CoV-2 (Coronavirus)

Ab sofort und bis auf Weiteres gilt am UKM wegen der Corona-Pandemie ein kompletter Besucherstopp. Damit folgt das UKM dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Düsseldorf, nach dem an allen Krankenhäusern des Landes ab sofort ein Betretungsverbot für Dritte besteht.

Dies gilt für das Zentralklinikum sowie alle externen Kliniken. Ambulanzen beschränken sich ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Ausnahmen werden lediglich für die Geburtshilfe, die Pädiatrie, für die Palliativstationen sowie – nach Absprache mit den verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten – für schwerstkranke Patienten zugelassen. Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Mehr Informationen

Hinweis zu unseren Ambulanzen und Sprechstunden

Auf Grund der aktuellen Coronasituation beschränken sich unsere Ambulanzen und Sprechstunden ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Wenn Sie in den kommenden Tagen einen Termin in einer unserer Ambulanzen haben, melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei der jeweils zuständigen Ambulanz, insbesondere wenn Sie

  • sich in den letzten 14 Tagen in einem der internationalen Risikogebiete oder in besonders betroffenen Gebieten in Deutschland aufgehalten haben (Auflistung siehe RKI)
  • oder Sie Kontakt zu einer Person hatten, für die ein gesicherter Nachweis einer Coronavirus-Infektion besteht
  • oder unter grippeähnlichen Symptomen leiden
  • oder positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Kommen Sie bitte nicht in unsere Ambulanzen, wenn Sie unsicher sind, ob Sie von COVID19 betroffen sind.

 

Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Vielen Dank!

2014

Frommeyer G, Milberg P, Maier LS, Eckardt L; Late sodium current inhibition: the most promising antiarrhythmic principle in the near future? Curr Med Chem. 2014;21(11):1271-80. Bögeholz N, Eckardt L, Pott C; Advantages and limitations of transgenic mice: the role of the Na+/Ca2+ exchanger in cardiac electrophysiology and arrhythmia. Curr Med Chem. 2014;21(11):1330-5. Hoffmann BA, Kuck KH, Andresen D, Spitzer SG, Hoffmann E, Schumacher B, Eckardt L, Brachmann J, Becker R, Steven D, Rostock T, Jünger C, Senges J, Willems S; Impact of structural heart disease on the acute complication rate in atrial fibrillation ablation: results from the German Ablation Registry. J Cardiovasc Electrophysiol. 2014 Mar;25(3):242-9. Pott C, Eckardt L; Editorial: experimental pharmacological targets for the treatment of cardiac arrhythmias: beyond the Vaughn-Williams classification. Curr Med Chem. 2014;21(11):1269-70. Kochhäuser S, Dechering DG, Dittrich R, Reinke F, Ritter MA, Ramtin S, Duning T, Frommeyer G, Eckardt L; Supraventricular premature beats and short atrial runs predict atrial  fibrillation in continuously monitored patients with cryptogenic stroke. Stroke. 2014 Mar;45(3):884-6. Pott C, Wegner FK, Bögeholz N, Frommeyer G, Dechering DG, Zellerhoff S, Kochhäuser S, Milberg P, Köbe J, Wasmer K, Mönnig G, Eckardt L; A patient series of dual atrioventricular nodal nonreentrant tachycardia (DAVNNT) - an often overlooked diagnosis? Int J Cardiol. 2014 Mar 1;172(1):e9-e11. Wasmer K, Breithardt G, Eckardt L; The young patient with asymptomatic atrial fibrillation: what is the evidence to leave the arrhythmia untreated? Eur Heart J. 2014 Jun 7;35(22):1439-47. Frommeyer G, Milberg P, Clauss C, Schmidt M, Ramtin S, Kaese S, Grundmann F, Grotthoff JS, Pott C, Eckardt L; Electrophysiological profile of vernakalant in an experimental whole-heart model: the absence of proarrhythmia despite significant effect on myocardial repolarization. Europace. 2014 Aug;16(8):1240-8. Koopmann M, Koopmann M, Steiger M, Rudack C, Eckardt L, Stenner M; Giant right ventricular metastasis of hypopharyngeal cancer complicated by ventricular tachycardia and cardiogenic shock. Eur Heart J Cardiovasc Imaging. 2014 Oct;15(10):1179. Dechering DG, Frommeyer G, Kochhäuser S, Eckardt L; [Catheter ablation of electrical storm: ready for prime time?]. Herzschrittmacherther Elektrophysiol. 2014 Jun;25(2):88-92. Pott C, Wegner FK, Wasmer K, Mönnig G, Eckardt L; Response to the letter regarding article "A patient series of dual atrioventricular nodal nonreentrant tachycardia (DAVNNT)--an often overlooked diagnosis?". Int J Cardiol. 2014 Aug 1;175(2):366-7. Themistoclakis S, Raviele A, China P, Pappone C, De Ponti R, Revishvili A, Aliot E, Kuck KH, Hoff PI, Shah D, Almendral J, Manolis AS, Chierchia GB, Oto A, Vatasescu RG, Sinkovec M, Cappato R; Atrial Fibrillation Survey Investigators; Prospective European survey on atrial fibrillation ablation: clinical characteristics of patients and ablation strategies used in different countries. J Cardiovasc Electrophysiol. 2014 Oct;25(10):1074-81. Koopmann M, Stepper W, Schülke C, Eckardt L, Mönnig G; Expect the (un)expected: a hazardous cause of tako-tsubo cardiomyopathy. Eur Heart J. 2014 Sep 7;35(34):2272. Mönnig G, Eckardt L; Multielectrode Pulmonary Vein Ablation Catheter (PVAC(®)): current data on results and risks. Herzschrittmacherther Elektrophysiol. 2014 Dec;25(4):236-40. Frommeyer G, Schulze Grotthoff J, Fischer C, Bogossian H, Reinke F, Kochhäuser S, Dechering DG, Fehr M, Milberg P, Eckardt L; Vernakalant in an experimental model of pacing-induced heart failure: lack of proarrhythmia despite prolongation of repolarization. J Card Fail. 2014 Oct;20(10):786-92. Wasmer K, Köbe J, Eckardt L; Antiarrhythmic therapy of atrial fibrillation: are we treating too late? Herzschrittmacherther Elektrophysiol. 2014 Dec;25(4):210-3. Bogossian H, Frommeyer G, Ninios I, Hasan F, Nguyen QS, Karosiene Z, Mijic D, Kloppe A, Suleiman H, Bandorski D, Seyfarth M, Lemke B, Eckardt L, Zarse M; New formula for evaluation of the QT interval in patients with left bundle branch block. Heart Rhythm. 2014 Dec;11(12):2273-7. Moser J, Kuck KH, Andresen D, Spitzer SG, Hoffmann E, Schumacher B, Eckardt L, Brachmann J, Lewalter T, Hochadel M, Senges J, Willems S, Hoffmann BA; Anticoagulation in high thromboembolic risk after catheter ablation for atrial fibrillation: results from the German Ablation Registry. Dtsch Med Wochenschr. 2014 Sep;139(39):1923-8. Zabel M, Müller-Riemenschneider F, Geller JC, Brachmann J, Kühlkamp V, Dissmann R, Reinhold T, Roll S, Lüthje L, Bode F, Eckardt L, Willich SN; Rationale and design of the MONITOR-ICD study: a randomized comparison of economic and clinical effects of automatic remote MONITORing versus control in patients with Implantable Cardioverter Defibrillators. MONITOR-ICD investigators. Am Heart J. 2014 Oct;168(4):430-7. Eckardt L; Catheter ablation of atrial fibrillation 2014: current status and outlook. Herzschrittmacherther Elektrophysiol. 2014 Dec;25(4):209. Zellerhoff S, Tilz RR, Eckardt L; Complications associated with catheter ablation of atrial fibrillation. Herzschrittmacherther Elektrophysiol. 2014 Dec;25(4):241-5. Eckardt L; Arrhythmias. Med Klin Intensivmed Notfmed. 2014 Nov;109(8):564-5. German.