Klinik für Kardiologie II: Rhythmologie

Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in allen Gebäuden des UKM

Bitte beachten Sie: Um unsere Patienten, Mitarbeitenden und Besucher vor einer Infektion zu schützen und die Ausbereitung von SARS-CoV2 einzudämmen, ist ab Montag (23.03.2020) in allen Gebäuden des UKM das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Dieser wird an den Eingängen der jeweiligen Gebäude zu Verfügung gestellt und muss sofort angelegt werden.

Das Betreten der Gebäude ist ohne Mund-Nasen-Schutz nicht gestattet.

Besucherstopp wegen SARS-CoV-2 (Coronavirus)

Ab sofort und bis auf Weiteres gilt am UKM wegen der Corona-Pandemie ein kompletter Besucherstopp. Damit folgt das UKM dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Düsseldorf, nach dem an allen Krankenhäusern des Landes ab sofort ein Betretungsverbot für Dritte besteht.

Dies gilt für das Zentralklinikum sowie alle externen Kliniken. Ambulanzen beschränken sich ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Ausnahmen werden lediglich für die Geburtshilfe, die Pädiatrie, für die Palliativstationen sowie – nach Absprache mit den verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten – für schwerstkranke Patienten zugelassen. Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Mehr Informationen

Hinweis zu unseren Ambulanzen und Sprechstunden

Auf Grund der aktuellen Coronasituation beschränken sich unsere Ambulanzen und Sprechstunden ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Wenn Sie in den kommenden Tagen einen Termin in einer unserer Ambulanzen haben, melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei der jeweils zuständigen Ambulanz, insbesondere wenn Sie

  • sich in den letzten 14 Tagen in einem der internationalen Risikogebiete oder in besonders betroffenen Gebieten in Deutschland aufgehalten haben (Auflistung siehe RKI)
  • oder Sie Kontakt zu einer Person hatten, für die ein gesicherter Nachweis einer Coronavirus-Infektion besteht
  • oder unter grippeähnlichen Symptomen leiden
  • oder positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Kommen Sie bitte nicht in unsere Ambulanzen, wenn Sie unsicher sind, ob Sie von COVID19 betroffen sind.

 

Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Vielen Dank!

2001

Eckardt L, Kirchhof P, Loh P, Schulze-Bahr E, Johna R, Wichter T, Breithardt G, Borggrefe M (2001) Brugada syndrome and supraventricular tachyarrhythmias: a novel association? J Cardiovasc Electrophysiol 12: 680-85 Eckardt L, Meißner A, Kirchhof P, Weber T, Borggrefe M, Breithardt G, Van Aken H, Haverkamp W (2001) In vivo recording of monophasic action potentials in awake dogs - new implications for experimental electrophysiology. Basic Res Cardiol 96: 169-74 Eckardt L, Kirchhof P, Breithardt G, Haverkamp W (2001) Load induced changes in repolarization: evidence from experimental and clinical data. Basic Res Cardiol 96: 369-80 Meißner A, Eckardt L, Kirchhof P, Weber T, Loick H, Rolf N, Van Aken H, Haverkamp W (2001) Effects of thoracic epidural anesthesia and autonomic nervous system blockade on monophasic action potentials in awake dogs. Anesthesiology 95: 132-38 Haverkamp W, Mönnig G,s Kirchhof P, Eckardt L, Borggrefe M, Breithardt G (2001) Torsade de pointes induced by ajmaline. Z Kardiol 90: 586-90 Kirchhof P, Eckardt L, Arslan O, Reinhardt L, Mönnig G, Fetsch T, Breithardt G, Borggrefe M, Haverkamp W (2001) Prolonged QRS duration increases QT dispersion but does not relate to arrhythmias in survivors of acute myocardial infarction. Pace 24: 789-95 Mönnig G, Schulze-Bahr E, Wedekind H, Borggrefe M, Funke H, Tölle M, Kirchhof P, Eckardt L, Assmann G, Breithardt G, Haverkamp W (2001) Clinical value of electrocardiographic parameters in genotyped individuals with familial long QT syndrome. Pace 24: 406-15 Junker J, Eckardt L, Husstedt I (2001) Cervical intramedullar schistosomiasis as a rare cause of acute tetraparesis. Clin Neurol Neurosurg 103: 39-42 Kirchhof P, Eckardt L, Haverkamp W, Baba H-A, Seidl K-H, Borggrefe M, Breithardt G (2001) Intracardiac tuberculoma causing "idiopathic" ventricular tachycardia in a patient without detectable heart disease. J Cardiovasc Electrophysiol 12: 118 Eckardt L, Kirchhof P, Johna R, Haverkamp W, Breithardt G, Borggrefe M (2001) Wolff-Parkinson-White syndrome associated with Brugada syndrome. Pace 24: 1423-24 Böcker D, Haverkamp W, Eckardt L (2001) Syncope of unknown origin in heart failure: which diagnostic possibilities should be considered today? Herz 26:229-32 Haverkamp W, Mönnig, G, Schulze-Bahr E, Wedekind H, Haverkamp F, Eckardt L, Kirchhof P, Loh P, Breithardt G (2001) QT-syndrome. J Kardiol 8: 402-406