Die Schule für Diätassistenten am Universitätsklinikum Münster

- Eine Ausbildung mit Tradition -

Die Schule damals und heute - Ein Auszug aus der Schulchronik

Die Schule für Diätassistenten erhielt 1939 als Diätschule des Klinikverbunds Münster den Auftrag zur Ausbildung von Diätassistentinnen. Zwei Jahre Später wurde das Recht zur Ausbildung alleinig an die Medizinische Klinik der Universität Münster vergeben. 

Während der Kriegsjahre fand jedoch keine Ausbildung statt, so dass 1950 der Lehrbetrieb unter der damaligen Diätküchenleitung und dem ärztlichen Leiter Prof. Dr. Schellong, der bereits Diätschulen in Heidelberg und Prag leitete, aufgenommen.  

In den folgenden zwei Jahrzehnten etablierte sich die Schule am UKM unter verschiedenen Schulleitungen, bis 1975 M. Overkamp die Schulleitung übernahm. Als gelernte Diätassistentin und staatlich anerkannte Lehrkraft für Diätassistenten prägte sie die Schule in den folgenden Jahren maßgeblich und sorgte für ein hohes Qualitätsniveau in Theorie und Praxis.

Durch das Ausscheiden von M. Overkamp 2016 erfolgte ein Wechsel der Schulleitung. Als gelernter Diätassistent und Berufspädagoge übernahm D. Grotjahn im März 2016 die Leitungsfunktion.

 
 
 
 

Kontakt

Schule für Diätassistenten
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A3
48149 Münster

Telefon: 0251/83-48808
Mail: Dennis.Grotjahn(at)ukmuenster(dot)de

Schulleitung: Dennis Grotjahn