Curriculum vitae

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Lawin, FCCM

Klinikdirektor von 1976 bis 1995

  • Geboren am 20.01.1930 in Königsberg, gestorben 27.06.2002 in Le Tignet (Frankreich)
  • 1950–1956: Studium der Medizin in München
  • 1956: Promotion zum Doktor der Medizin an der Medizinischen Fakultät München
  • 1958-1962: Facharztweiterbildung an der Chirurgischen Klinik (Prof. Dr. Zukschwerdt) und an der Anästhesieabteilung der Universitätskliniken Hamburg-Eppendorf (Prof. Dr. Horatz)
  • 1962: Facharztanerkennung für Anästhesie
  • 1962: Chefarzt der neu gegründeten Anästhesieabteilung des Allgemeinen Krankenhauses Altona in Hamburg
  • 1970: Habilitation an der Universität Hamburg mit dem Thema „Die Beeinflussung der postoperativen Hypoxie durch intermittierende positive Druckbeatmung mit Raumluft – Klinisch-experimentelle Untersuchungen nach abdominellen Operationen“
  • 1971–1972: Präsident der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)
  • 1972: Ernennung zum Professor für Anästhesiologie an der Universität Hamburg
  • 1976: Berufung auf den neu geschaffenen Lehrstuhl für Anästhesiologie und Direktor der neu gegründeten Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1977-1988: Generalsekretär der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)
  • 1983: Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Medizinische Akademie Krakow, Polen
  • 1987-1992: Ärztlicher Direktor der Medizinischen Einrichtungen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1988-1992: Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)
  • 1990: Verleihung des Titels „Fellow in Critical Care Medicine“ (FCCM) durch das American College of Critical Care Medicine
  • 1991: Kongresspräsident des 1. DIVI-Kongresses in Hamburg
  • 1993: Ernennung zum Ehrenmitglied der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensivmedizin und Notfallmedizin
  • 1995: Professor emeritus
  • 1998: Ernennung zum Ehrenmitglied der DGAI

Autor und Koautor von 327 wissenschaftlichen Veröffentlichungen
Herausgeber mehrerer Textbücher, u.a. „Praxis der Intensivbehandlung“, Georg Thieme Verlag Stuttgart, New York, 6 Auflagen, 1983, „Anästhesie Fibel“, Georg Thieme Verlag Stuttgart, 1973.

 
 
 
 

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c.
Peter Lawin †, FCCM
Klinikdirektor von 1976 bis 1995