Spezielle Schmerztherapie


Diese Zusatzweiterbildung ist in Anlehnung an die Empfehlungen der Bundesärztekammer organisiert. Die Weiterbildungszeit beträgt 12 Monate. Sie ist aufgeteilt in eine acht-monatige Tätigkeit in der chronischen Schmerztherapie (Schmerztagesklinik und Ambulanz) unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Daniel Pöpping und eine vier-monatige Tätigkeit in der Akutschmerztherapie (postoperative Schmerztherapie) unter der Leitung von Frau Univ.-Prof. Dr. med. Esther Pogatzki-Zahn.

Zusätzlich nehmen die Kolleginnen und Kollegen an einem 80 Stunden umfassenden Kurs gemäß Weiterbildungsordnung für die "Spezielle Schmerztherapie" teil, der alle zwei Jahre unter Federführung von Herrn Prof. Dr. Daniel Pöpping von unserer Klinik ausgerichtet wird.

Die Zusatzweiterbildung kann in einem Zweijahreszeitraum von drei Kolleginnen oder Kollegen erworben werden.

 
 
 
 

Bereichsleitung Akute Schmerztherapie

Univ.-Prof. Dr. med.
Esther Pogatzki-Zahn

Oberärztin

pogatze(at)­ukmuenster(dot)­de

Bereichsleitung Chronische Schmerztherapie

Prof. Dr. med.
Daniel Pöpping
Oberarzt

poppind(at)­uni-muenster(dot)­de