Spezielle Intensivmedizin


Zur Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie gehört ein 12-monatiger Einsatz auf den Intensivstationen der Klinik. Zur Erlangung der Zusatzweiterbildung benötigen die Fachärzte für Anästhesiologie weitere 12 Monate Tätigkeit auf einer Intensivstation. Diese Möglichkeit steht allen Fachärzten unserer Klinik zur Verfügung und wird von nahezu allen Fachärzten wahrgenommen.

Die Intensivstationen unserer Klinik stehen auch Weiterbildungsassistenten anderer Kliniken des UKM offen, um im Rahmen ihrer Facharztweiterbildung die geforderte Tätigkeit auf einer Intensivstation absolvieren zu können (u.a. als sog. "Common Trunk" der chirurgischen Weiterbildung). Derzeit wird diese Möglichkeit regelmäßig von den Kliniken für Unfallchirurgie, Neurochirurgie, Gefäßchirurgie und Herzchirurgie genutzt.

 
 
 
 

Bereichsleitung Operative Intensivmedizin

Priv.-Doz. Dr. med.
Antje Gottschalk

Oberärztin

antje.gottschalk(at)­ukmuenster(dot)­de

Stellv. Bereichsleitung Operative Intensivmedizin