Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Sozialrechtliche Beratung und Familienberatung

Am Anfang der Behandlung müssen viele Dinge organisiert werden. Typische Fragen sind: „Welche Bescheinigungen brauche ich?“, „Wie regele ich das mit dem Arbeitgeber, mit der Krankenkasse?“, „Wer kümmert sich um die Geschwister, wenn wir hier sind?“, „Bekommen wir eine Haushaltshilfe?“, „Was ist mit den Fahrtkosten?“... Für solche und ähnliche Fragen sind die Sozialberater die Ansprechpartner.

Im Rahmen der Sozialberatung erhalten Familien Information und Unterstützung bei gesundheits- und sozialrechtlichen, finanziellen, beruflichen und ausländerrechtlichen Fragestellungen. Die Sozialberater vermitteln und unterstützen bei Kontakten mit anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (Krankenkassen, Sozial- und Jugendamt, Arbeitsagentur, Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen etc.).

Um die Kommunikation mit Familie und Freunden zu unterstützen und aufkommender Langeweile entgegen zu wirken, werden während stationärer Aufenthalte Laptops mit Internetanschluss zur Verfügung gestellt.

 
 
 
 
Ansprechpartner
Egon Roth

Egon Roth
Dipl.-Sozialarbeiter

Serena Lohmann

Serena Lohmann
Erzieherin/ Dipl.-Sozialpädagogin