Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Allgemeine Pädiatrie

Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in allen Gebäuden des UKM

Bitte beachten Sie: Um unsere Patienten, Mitarbeitenden und Besucher vor einer Infektion zu schützen und die Ausbereitung von SARS-CoV2 einzudämmen, ist ab Montag (23.03.2020) in allen Gebäuden des UKM das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Dieser wird an den Eingängen der jeweiligen Gebäude zu Verfügung gestellt und muss sofort angelegt werden.

Das Betreten der Gebäude ist ohne Mund-Nasen-Schutz nicht gestattet.

Besucherstopp wegen SARS-CoV-2 (Coronavirus)

Ab sofort und bis auf Weiteres gilt am UKM wegen der Corona-Pandemie ein kompletter Besucherstopp. Damit folgt das UKM dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Düsseldorf, nach dem an allen Krankenhäusern des Landes ab sofort ein Betretungsverbot für Dritte besteht.

Dies gilt für das Zentralklinikum sowie alle externen Kliniken. Ambulanzen beschränken sich ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Ausnahmen werden lediglich für die Geburtshilfe, die Pädiatrie, für die Palliativstationen sowie – nach Absprache mit den verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten – für schwerstkranke Patienten zugelassen. Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Mehr Informationen

Hinweis zu unseren Ambulanzen und Sprechstunden

Auf Grund der aktuellen Coronasituation beschränken sich unsere Ambulanzen und Sprechstunden ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Wenn Sie in den kommenden Tagen einen Termin in einer unserer Ambulanzen haben, melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei der jeweils zuständigen Ambulanz, insbesondere wenn Sie

  • sich in den letzten 14 Tagen in einem der internationalen Risikogebiete oder in besonders betroffenen Gebieten in Deutschland aufgehalten haben (Auflistung siehe RKI)
  • oder Sie Kontakt zu einer Person hatten, für die ein gesicherter Nachweis einer Coronavirus-Infektion besteht
  • oder unter grippeähnlichen Symptomen leiden
  • oder positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Kommen Sie bitte nicht in unsere Ambulanzen, wenn Sie unsicher sind, ob Sie von COVID19 betroffen sind.

 

Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

Vielen Dank!

Kontakt und Sprechstunden

Sie möchten uns erreichen? Hier finden Sie unsere Kontaktdaten im Überblick.

Wenn Sie einen Vorstellungstermin in einer unserer Ambulanzen oder in unserem SPZ wünschen, können Sie uns am einfachsten eine Anmeldung per Fax schicken. Die nachfolgende Formulare können Sie jeweils per Hand oder online am Computer ausfüllen und einfach an die entsprechend angegebene Nummer faxen. Wir melden uns dann mit einem Terminvorschlag bei Ihnen.


Kinderpoliklinik
  • allgemeine pädiatrische Sprechstunde
  • ambulante Notfallversorgung
  • Endokrinologische Ambulanz 
  • Stoffwechselambulanz
  • Diabetesambulanz
  • Gastroenterologische Ambulanz
  • Mukoviszidoseambulanz
  • Pneumologische Ambulanz                                  

T 0251 83-47700 (Terminvergabe Mo-Fr: 8.00-15.00 Uhr)
F 0251 83-47711
Ebene 03 Leitstelle West

Neuropädiatrische Ambulanz

T 0251 83-47774
F 0251 83-47765

Ebene 05 Leitstelle Mitte

Psychosomatische Ambulanz
  • allgemeine psychosomatische Ambulanz (Übergangsphase, stationäre Nachsorge)
  • Trauma-Ambulanz
  • Schmerz-Ambulanz

T 0251 83-56440
F 0251 83-52907

Gebäude A 13

Nephrologie-Ambulanz

T 0251 83-56215
F 0251 83-58699

Waldeyerstr. 22

allgemeine pädiatrische Station 17B West

T 0251 83-47707 (allgemein)
T 0251 83-49900  (Arztzimmer)
F 0251 83-47720

Westturm, Ebene 17

Intermediate-Care-Station 18A West

T 0251 83-47706 (allgemein)
T 0251 83-47776 (Arztzimmer)
F 0251 83-47801

Westturm, Ebene 18

neonatologische Intensivstation 19A West

T 0251 83-47703 (allgemein)
T 0251 83-47811 (Arztzimmer)
F 0251 83-45094

Westturm, Ebene 19

interdisziplinäre pädiatrische Intensivstation 19B West

T 0251 83-47702 (allgemein)
T 0251 83-45166 (Arztzimmer)

F 0251 83-47805
Westturm, Ebene 19

pädiatrische Infektions- und Isolierstation "von Pfaundler"

T 0251 83-56420 (allgemein)
T 0251 83-56423 (Arztzimmer)
F 0251 83-56463

Gebäude A 13

pädiatrische psychosomatische Station "Czerny"

T 0251 83-56440
F 0251 83-52907

Gebäude A 13

Chefsekretariat der Klinik

Frau Feldmann

T 0251 83-47732
F 0251 83-47735

Sekretariat-Kinderklinik(at)­ukmuenster(dot)­de

Geschäftszimmer
Neuropädiatrisches Sekretariat

Frau Urmanska

T 0251 83-47762
F 0251 83-47765

urmansp(at)­ukmuenster(dot)­de

Sekretariat der psychosomatischen Station "Czerny" und Isolationsstation "von Pfaundler"

Frau Meyer

T 0251 83-56440
F 0251 83-52907

Renate.Meyer(at)­ukmuenster(dot)­de

Sekretariat der Neonatologie und pädiatrischen Intensivmedizin

Frau Pöhlker
T 0251 83-47808
F 0251 83-47809

Sandra.Poehlker(at)­ukmuenster(dot)­de

Sekretariat der pädiatrischen Endokrinologie und Diabetologie

Frau Menke
T0251 83-40035

Montags bis Freitags jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr

Sekretariat angeborene Stoffwechselerkrankungen

Frau Wolf
T 0251 83-56494
F 0251 83-413-56494

Anja.Wolf(at)­ukmuenster(dot)­de


Mo 8.30-11.45 Uhr
Di 8.30-11.45 Uhr
Mi nicht besetzt
Do 8.30-11.45 Uhr
Fr nicht besetzt

Labor AG Omran, Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) und andere Ziliopathien

T 0251 83-40002 oder 40011
F 0251 83-40010

Labor-Omran@ukmuenster.de

pcd.uni-muenster.de

Stoffwechsellabor

T 0251 83-57736 oder 57737
F 0251 83-56085

stoffwechsellabor(at)­ukmuenster(dot)­de
cdg.uni-muenster.de

Postanschrift:
Universitätsklinikum Münster
Stoffwechsellabor
Leitung Prof. T. Marquardt

Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A13

D-48149 Münster

 

Ansprechpartner Molekulargenetik:
Ingrid DuChesne, Maria Plate
T 0251 83-56441

Ansprechpartnerin Forschungsprojekte:
Dr. rer. nat. Janine Reunert
T 0251 83-56494

Diätküche

T 0251 83-47758 oder 47759
F 0251 83-49560


 

Hinweise zur Vorstellung

Sie möchten vorbeikommen? Beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

 
 
 
 
Im Notfall

Für Vorstellungen nachts oder am Wochenende, sowie zur Absprache einer stationären Aufnahme / Übernahme melden Sie sich bitte unter
T 0251 83-0
um sich mit dem/der diensthabenden Pädiater(in) verbinden zu lassen.