Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Spezialsprechstunde für Kiefer-Gesichtsprothetik

Information für zuweisende Zahnärzte und Ärzte

Im Rahmen dieser Spezialsprechstunde werden überwiegend intraorale Resektionsprothesen angefertigt. Darüber hinaus bieten wir die Herstellung von Hilfsmittel wie Schluck- und Sprechhilfen, Positionierungs- und Spreizschienen, Strahlenschutz- und Fluoridierungsschienen an. Reine Epithesen werden in enger Abstimmung mit unseren Mitarbeitern in entsprechend quali­fizierten Zentren hergestellt.

Sollten Sie uns einen Patienten zuweisen wollen, bitten wir um die Beachtung der folgenden Regelungen:

  • Da die kiefer-gesichtsprothetische Versorgung nicht im Rahmen eines fachzahnärztlichen Versorgungsauftrages durchgeführt wird, ist eine förmliche Überweisung nicht notwendig. Damit eine fundierte Beratung und Planung erfolgen kann, sollte der Patient aber dennoch eine Kopie des Entlassungsbriefes mitbringen, aus dem neben der genauen Diagnose auch die bisherige Behandlung und vor allem eine ggf. geplante Radio- und/oder Chemotherapie und Anschlussheilbehandlung hervorgehen. Darüber hinaus bitten wir für unsere Planung um die Vorlage der bei Ihnen ggf. bereits erfolgten Röntgen- und/oder MRT-Bilder und Befunde.

  • Bei digitalen Röntgenaufnahmen übersenden Sie uns bitte jeweils die unkomprimierte Basisdatei (Original) auf CD-ROM.

Format: .tif oder .bmp, bzw. möglichst: DICOM,  kein .jpg.

Entsprechend § 28 (6) der RöV müssen die Aufnahmen zur Befundung geeignet sein.

Papierausdrucke bzw. bearbeitete oder komprimierte Bilder sind unzureichend, da sie nicht den ursprünglichen und vollständigen Informationsgehalt der Aufnahmen enthalten und nicht zur Befundung geeignet sind.

CD bitte eindeutig kennzeichnen:

Untersucher/ Praxis

Name, Vorname, Geb.-Dat. des Patienten

Digitale Bilddateien müssen eindeutig zuzuordnen sein:

Name, Vorname, Geb.-Dat. des Patienten

Aufnahmedatum der einzelnen Aufnahmen (Nicht Exportdatum !)

Art der Aufnahme, ggf. Angabe der Region (Zahnaufnahme)

  • Noch (teil-)bezahnte Patienten (gesetzlich und privat Krankenversicherte): Überweisung in die Zentrale, Interdisziplinäre Ambulanz (ZIA). Hier ist kein Termin erforderlich, je nach Patientenaufkommen kann eine vorherige Anmeldung aber sinnvoll sein. Es handelt sich um eine Sprechstunde, in der die Möglichkeit besteht, Fälle in einem Team aus Mitarbeitern der verschiedenen Fachdisziplinen Zahnerhaltung, Parodontologie und Prothetik zu planen. Hier können kurzfristige, professionelle Zahnreinigungen geplant und auch Hilfsmittel für die ambulante Radiotherapie geplant und hergestellt werden, sofern eine entsprechende Anforderung der Radiotherapeuten vorliegt. Aus der Zentralen, Interdisziplinären Ambulanz erfolgt die hausinterne Weiterleitung zur speziellen kiefer-gesichtsprothetischen Versorgung.
  • Ist der Patient bereits in beiden Kiefern vollständig zahnlos, oder ist eine konservierende und parodontologische Behandlung bereits durch den Hauszahnarzt erfolgt, können Patienten sich auch direkt an die Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien wenden.

  • Gesetzlich versicherte Patienten wenden sich dazu an die Prothetische Ambulanz. Hier werden rein prothetische Behandlungen geplant. Auch hier ist keine vorherige Terminabsprache erforderlich, je nach Patientenaufkommen kann eine vorherige Anmeldung aber sinnvoll sein.

Kontakt:

Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien
Tel. (Abteilungsschreibtisch):                0251 83-47086
Fax.(Sekretariat):                                     0251 83-47083

Anfahrtsadresse:
Waldeyerstraße 30
48149 Münster

Unsere Ambulanz/Sprechstunde(n)

  • Privat krankenversicherte Patienten mit dem Wunsch auf eine Behandlung durch einen Oberarzt/Chefarzt:

Hier ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich.

Kontakt:

Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien
Tel. (Abteilungsschreibtisch):           0251 83-47086

Von hier aus wird der zuständige Oberarzt vermittelt.

Sollte darüber hinaus eine Terminabsprache aus besonderen Gründen erforderlich sein, kann diese über die Homepage des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde getroffen werden (https://www.ukm.de/index.php?id=706), oder in Fällen, in denen eine Fragestellung zu rein prothetischen Themen erforderlich ist, über die o. g. Telefonnummer der Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien.

Weitere Patienteninformationen  finden Sie unter (Patienteninformation…)

Als Ergebnis des Termins erhält Ihr Patient in jedem Fall einen Befundbericht. Sofern der Patient uns eine entsprechende Einverständniserklärung unterschreibt, erhalten auch Sie als zuweisender Arzt diesen Befundbericht. In Fällen, in welchen die Patienten nicht wünschen, dass zuweisende Ärzte einen Befundbericht bekommen, erhalten Sie eine kurze telefonische Rückmeldung, dass ein entsprechender Befundbericht unsererseits nicht herausgeschickt werden darf. Sofern Patienten vereinbarte Termine nicht wahrnehmen, teilen wir Ihnen auch das telefonisch mit.

Kontaktdaten:

PD Dr. Christoph Runte
Albert-Schweitzer-Campus 1
Gebäude W30
Anfahrt: Waldeyerstraße 30
48149 Münster

Sekretariat
Telefon:                         0251-8347077
Fax:                                0251-8347182
E-Mail:                           sabine.blume(at)­ukmuenster(dot)­de

Telefonnummer:          0251-8347079
Faxnummer:                 0251/8347083
Email-Adresse:            christoph.runte(at)­ukmuenster(dot)­de
                                        kgp-zmk(at)­ukmuenster(dot)­de