Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie

Mukoviszidosezentrum

Wir behandeln Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit  Mukoviszidose. Unsere Ambulanz ist zertifiziert und nimmt an der Qualitätssicherung für Mukoviszidose sowie an der Evaluation zur Patientenzufriedenheit teil. In einem kompetenten interdisziplinären Team aus erfahrenen und speziell geschulten Fachärzten, Krankenschwestern, Ambulanzschwestern, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern, Psychologen und Ernährungsberatern können wir eine umfassende Betreuung vom Säuglingsalter bis in das Erwachsenenalter anbieten.

Im Rahmen unserer Funktion als Studienzentrum bieten wir Patienten die Möglichkeit an Studien zum Thema Mukoviszidose teilzunehmen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Studien, bei denen neue und vielversprechende Medikamente auf ihre Wirkung im Vergleich zu alten Therapien bzw. zu Scheinmedikamenten (Plazebo) untersucht werden. Wenn Sie selbst an einer derartigen Teilnahme interessiert sind oder wenn Sie möchten, dass Ihr Kind an einer Studie teilnimmt, beraten wir Sie gern.

Aktuelle Studien im Bereich Mukoviszidose (Auswahl)

Dr. med. Angelika Dübbers
Pädiatrische Endokrinologie und Mukoviszidose

T 0251 83-47746
angelika.duebbers(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Jörg Große-Onnebrink
Pädiatrische Pneumologie

Joerg.Grosse-Onnebrink(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Christina Keßler
Pädiatrische Pneumologie

Luisa Biebach

Dr. med. Johanna Raidt

Dr. med. Christian Schmalstieg

 
 
 
 

Leitung

Dr. med. Angelika Dübbers
Pädiatrische Endokrinologie und Mukoviszidose

T 0251 83-47746
angelika.duebbers(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Jörg Große-Onnebrink
Pädiatrische Pneumologie

Joerg.Grosse-Onnebrink(at)­ukmuenster(dot)­de