Zuversicht für die Zukunft – Ambulanz für kindlichen Schlaganfall

Gemeinsam helfen

Schenken Sie den betroffenen Kindern und Familien mit einer Spende Behandlungszeit!

Schlaganfälle bei Kindern 

Schlaganfälle treten bei Kindern glücklicherweise sehr selten auf. Doch deswegen fehlen bei Sanitätern, Notfallhelfern und Ärzten häufig Erfahrung und Wissen, um das Krankheitsbild richtig einzuordnen. Jährlich sind es 300 bis 400 Kinder, die einen Schlaganfall erleiden und Hilfe brauchen.

Spezialsprechstunde für kindlichen Schlaganfall am UKM 

Für sie gibt es im UKM eine Spezialsprechstunde von Privatdozent Dr. med. Ronald Sträter, Experte für den kindlichen Schlaganfall. In der wöchentlichen Sprechstunde geht es mit einer speziellen Ultraschalluntersuchung zunächst um die richtige Diagnose. Mit der richtigen Therapie werden dann die kleinen Patienten stabilisiert; dadurch wird das Risiko für weitere Schlaganfälle minimiert. Und häufig können die Behandelnden mit den Familien Erfolge feiern, die zuvor nicht möglich schienen. Etwa, wenn ein Kind entgegen früherer Prognosen wieder laufen und sprechen lernt und ein normaler kindgerechter Alltag mit Kindergarten und Schule möglich werden.

Unterstützung und Beratung der Eltern 

Gerade für die Eltern nimmt sich Dr. Sträter Zeit, um alle Fragen zur Ursache, zur Therapie sowie zur weiteren Entwicklung zu besprechen. So gelingt es, neue Zuversicht für eine bestmögliche Entwicklung ihrer Kinder aufzubauen und Ängste zu nehmen, die z. B. durch frühere Fehlinformationen entstanden sind. Mit dem Anspruch einer Betreuung und Beratung auf höchstem Niveau kann die Spezialsprechstunde in ihrem Umfang und mit ihrer Ausstattung nicht vollumfänglich als Kassenleistung abgerechnet werden.

 
 
 
 

Spenden

Universitätsklinikum Münster

Deutsche Bank Münster

IBAN: 
DE42 400700800013884200

BIC: DEUTDE3B400

Verwendungszweck: ZU 200249

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Dr. Ronald Sträter

T 0251 83-47783