Kinderkrebshilfe Münster e.V. – Elternverein setzt sich für das UKM-Team der Kinderonkologie ein

Gemeinsam helfen

Das Team der Kinderonkologie im UKM ist mit all seinem medizinischen, pflegerischen, therapeutischen und pädagogischen Knowhow für die Kinder da. Spenden an die Kinderkrebshilfe Münster bedeuten, dieses Team zu unterstützen. Helfen Sie mit.

UKM Kinderonkologie 

Den meisten Besuchern, die zum ersten Mal auf die Station der Kinderonkologie kommen, geht es ähnlich: unbewusst erwarten viele eine bedrückte und traurige Stimmung – schließlich werden hier lebensbedrohlich erkrankte Kinder und Jugendliche behandelt – um dann von einer fast schon fröhlich betriebsamen Atmosphäre überrascht zu werden. Da sind mal ein Kinderlachen oder Gitarrenklänge zu hören und im Rondell, von denen die einzelnen Stationszimmer abgehen, fallen farbenfrohe und ausdrucksstarke Bilder auf, augenscheinlich Kunstwerke der jungen Patienten. Zu verdanken ist das dem großen interdisziplinären Behandlungsteam, das die jungen onkologischen Patienten ambulant und stationär versorgt. Dabei sind es nicht nur Ärzte, Pflegekräfte oder Physiotherapeuten, die die Kinder und Jugendlichen versorgen. Zum Team gehören auch Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen, Sozialarbeiter sowie Sport-, Kunst- und Musiktherapeuten. „Wir möchten eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der die Kinder ihre Krankheit auch loslassen können“, betont Kunsttherapeutin Pia Flottmann.

Kinderkrebshilfe Münster e.V.

Für eine so umfassende Betreuung war vor rund 40 Jahren noch echte Pionierarbeit notwendig. Betroffene Eltern gründeten 1982 den Kinderkrebshilfe Münster e.V., um Kindern und Jugendlichen mit einer onkologischen Erkrankung über die Chemotherapie hinaus zu versorgen. Mehr Personalstellen in Medizin und Forschung, aber eben auch mehr Personalstellen für eine psychosoziale Versorgung, die Erträglichkeit und Zuversicht schafft – das sind die Ziele, die der Verein bis heute im Blick hat. „Wir bemühen uns den Kindern in der schweren Zeit ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern und den Familien die Situation zu erleichtern“, bringt es Vorstandsvorsitzender Jan Schneider auf den Punkt. Medizinische oder psychosoziale Betreuung, künstlerisches Arbeiten oder Physiotherapie: auf der Kinderonkologie gibt es zwischen diesen Bereichen keine Trennschärfe. Alle ziehen an einem Strang, um der Behandlung beste Chancen einzuräumen und um den Familien die Zeit im UKM, aber auch darüber hinaus, so erträglich wie möglich zu machen. Das Team der Kinderonkologie im UKM ist mit all seinem medizinischen, pflegerischen, therapeutischen und pädagogischen Knowhow für die Kinder da. Spenden an die Kinderkrebshilfe Münster bedeuten, dieses Team zu unterstützen. Helfen Sie mit.

 
 
 
 

Spenden
www.kinderkrebshilfe-muenster.de
Kinderkrebshilfe Münster e.V.
Sparkasse Münsterland Ost
Konto: 21 001 623
IBAN: DE81 400501500021001623
BIC WELADED1MST
Verwendungszweck: 
Name + Anschrift 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Diana Deichmöller
T 0251 83-54283