Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie

Willkommen auf Station 1

Foto Boot

Unser Motto lautet:
"Wir sitzen alle in einem Boot"

Auf der Kinderstation (Station 1) werden 9 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis ca. 13 Jahren kinderpsychiatrisch untersucht und behandelt. Diese Kinder zeigen psychische Probleme, Verhaltensauffälligkeiten, psychosomatische Störungen, bei denen eine stationäre Behandlung notwendig ist.

Auf der Station arbeitet ein multiprofessionelles Behandlungsteam, das sich aus Ärzten und Psychologen, Erziehern, Krankenpflegern, Theater- und Kunsttherapeuten sowie Motopäden zusammensetzt. Unsere Patienten besuchen während ihres Aufenthaltes bei uns die Helen-Keller-Schule (Städt. Schule für Kranke). Zwischen der Schule und unserer Klinik besteht eine enge Kooperation. Der Pflege- und Erziehungsdienst arbeitet nach dem Bezugsbetreuersystem , d.h. während des Klinikaufenthaltes hat jedes Kind seine feste Bezugsperson, die in enger Absprache mit den Eltern und Erziehungsberechtigten und den zuständigen Ärzten und Therapeuten den gesamten Diagnose- und Behandlungsverlauf begleitet.

Wir legen großen Wert auf die enge Einbeziehung der Familien unserer Patienten. Neben familientherapeutischen Gesprächen gibt es deshalb eine Reihe weiterer Angebote in der Klinik und auf der Station, die die Familien in die Behandlung integrieren. 
Niemand kennt die Kinder besser als die Eltern. Sie sind unsere Partner in der Therapie der Probleme unserer Patienten. Ohne sie können wir wenig erreichen.

Neben der Diagnostik und Therapie gibt es natürlich auch noch freie Zeit zum Spielen.
Sie interessieren sich für den Tagesablauf auf unserer Station? Dann klicken Sie bitte hier.


Um ein Gruppenleben sowie eine angemessene Diagnostik zu ermöglichen und Therapien kontinuierlich durchführen zu können, gibt es einen festen Besuchstag auf unserer Station. Dies ist der Mittwochnachmittag in der Zeit von 14:45 -17:45 Uhr.

Oberärztin
Frau Dr. med. Dipl.-Psych. Averbeck-Holocher

Dipl.-Psych.
Frau Horn

Assistenzärztin
Frau Niederstrasser

Kunst und Theatertherapeutin
Frau Siepker

Mototherapeut
Herr Trimpe 

Stationsleiter
Herr Wolff



Sowie ein weiteres Team aus Krankenpflegern, Kinderkrankenpflegern, 
Erziehern und Heilerziehungspflegern.

 
 
 
 
Jeder Patient gestaltet sein Zimmer selbst.
Willkommen auf Station 1!
Hier wird gegessen und gespielt.
Der Garten bietet viel Platz zum Spielen.