Personalsachbearbeiter (gn)

06166
Geschäftsbereich Personal

Wir suchen für den Geschäftsbereich Personal,Abteilung Personalservice, zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Personalsachbearbeiter (gn*)
Kennziffer 06166

Teilzeitbeschäftigt mit 15-20 Std. pro Woche
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L


(*gn = geschlechtsneutral)

Innerhalb unserer Abteilung Personalservice kümmern wir uns um die mehr als 10.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des UKM und unserer Tochtergesellschaften. Wenn Sie mit Leidenschaft in der Personalsachbearbeitung arbeiten, Lust auf digitales Arbeiten haben und Teil eines kompetenten Personal-Teams werden wollen – dann sollten wir uns kennenlernen!

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie übernehmen alle administrativen Aufgaben vom Eintritt bis zum Austritt sowie die Gehaltsabrechnung inklusive Daten- und Abwesenheitspflege für einen definierten Mitarbeiterkreis in unserer Tochtergesellschaft, der UKM Marienhospital Steinfurt GmbH
  • Sie erstellen Arbeitsverträge, Zusatzvereinbarungen und Bescheinigungen sowie die Mitarbeiterkorrespondenz
  • Sie erhalten Ihre Eingangspost digital, bearbeiten diese und pflegen die digitale Personalakte
  • Sie bearbeiten eigenständig komplexe Personalthemen, unterstützt durch unser Online-Recherchesystem
  • Sie beraten unsere Mitarbeiter und Führungskräfte in allen personalrelevanten Themen und kommunizieren mit Sozialversicherungsträgern, Finanzämtern und sonstigen Behörden

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und idealerweise eine Zusatzqualifikation „Lohn- und Gehaltsbuchhaltung“ oder „Personalfachkaufmann/-frau“
  • Sie meistern gekonnt alle Herausforderungen im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Tarifrecht und kennen sich idealerweise mit dem TV-L und / oder AVR-C aus und sind darüber hinaus motiviert, sich in hauseigene Vereinbarungen einzuarbeiten
  • Sie kommunizieren offen und wertschätzend, respektieren kulturelle Unterschiede, behalten auch in Stresssituationen stets den Überblick, arbeiten gerne eigenständig und sind ein echter Teamplayer

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und modernen Arbeitsplatz im Herzen von Münster. Nach einer strukturierten Einarbeitung können Sie sich durch unsere Fortbildungsangebote weiterentwickeln. Flexible Arbeitszeiten helfen Ihnen, Beruf und Familie ideal miteinander zu verbinden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Wohnungssuche, ein Jobticket, Sportangebote, eine kostenlose Kindernotfallbetreuung, eine attraktive Altersvorsorge und vieles mehr!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Hauptabteilungsleiter Herrn Frank Hermeyer, T 0251 83-55865.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 31.12.2021 an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Zurück
 
 
 
 

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.

UKM Magnet: Gemeinsam verändern, verbessern und stärken

Wir sind auf dem Weg zum Magnet-Krankenhaus und Teil der internationalen Studie Magnet4Europe! Mit UKM Magnet fördern wir die respektvolle Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen, erhöhen die Attraktivität der Arbeit und stehen für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Weitere Informationen finden Sie unter www.magnet-ukm.de