Pflegedienstleitung (gn)

06767
UKM Marienhospital Steinfurt GmbH

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Führungsteam unbefristet eine

Pflegedienstleitung (gn*)
Kennziffer 06767

im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung, Teilzeit ggf. möglich
Vergütung in Anlehnung an die AVR-C


(*gn=geschlechtsneutral)

In dieser verantwortungsvollen Tätigkeit genießen Sie als überzeugende Führungspersönlichkeit
große Gestaltungs-und Entscheidungsspielräume. Freuen Sie sich auf die Chance, in einem zukunftsorientierten Unternehmen im Gesundheitswesen mitgestalten zu können und darauf, selbst persönlich und beruflich gefordert und gefördert zu werden.

„Weil das Münsterland uns braucht“. Das UKM Marienhospital Steinfurt steht für beste Medizin vor Ort in der Region. Als Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Münster (UKM) können wir dabei auf den Rückhalt eines hochqualifizierten Partners bauen.

Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit bildet die Leitung unserer Pflege im Marienhospital Steinfurt. Dabei arbeiten Sie eng mit dem Leitungsteam des UKM zusammen, ebenso wie mit der zum UKM gehörigen Pflegeschule.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeiterführung, Planung und Entwicklung im Stil der transformationalen Führung durch Aufbau von Vertrauen, Stärkung und individueller Förderung von Talenten sowie Fairness in der zwischenmenschlichen Kommunikation
  • Übernahme von Verantwortung in der betriebswirtschaftlichen Führung und im Management der Stationen und Funktionsbereiche
  • Verantwortungsvolle Personalführung und -planung
  • Organisation, Umsetzung und Evaluation der Arbeitsabläufe im gesamten pflegerischen Bereich
  • Förderung der interprofessionellen Zusammenarbeit und Mitwirkung bei zukunftsgerichteten strategischen Entwicklungen sowohl im MHS als auch im strategischen Verbund mit dem UKM
  • Optimierung und Weiterentwicklung von effizienten Prozessen und Strukturen sowie Sicherstellung einer systematischen und effizienten Personalbedarfs- und Einsatzplanung entsprechend aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse

Das zeichnet Sie aus:

  • Mehrjährige Leitungserfahrung
  • Idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Pflegemanagement oder vergleichbaren Qualifikation
  • Innovative, veränderungsbereite und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit
  • Zeitgemäße, nachhaltige und motivierende Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Ein hohes Maß an Empathie, Problemlösungs- und Gestaltungspotenzial
  • Erfahrung mit Veränderungsprozessen

Wir bieten Ihnen:

  • Persönliche Förderung durch eine konzeptionelle und begleitete Einarbeitung
  • Ein kollegiales und sehr motiviertes Team, das Herausforderungen gemeinsam und professionell meistert
  • Unterstützung durch funktionierende Netzwerke und kollegiale Beratung
  • Ein umfangreiches Angebot an Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Angebote der internen und externen Fort- und Weiterbildung und eine E-Learning-Plattform
  • Zahlreiche Angebote im Rahmen des beruflichen Gesundheitsmanagements in den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung
  • Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung

So erreichen Sie uns:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Prokurist Pflege, Herrn Leonhard Decker, T 02552 79-4052.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis zum 28.02.2022 an bewerbung(at)­ukm-mhs(dot)­de. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.ukm-mhs.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt.

Weil das Münsterland uns braucht. Das UKM Marienhospital Steinfurt steht für beste Medizin vor Ort in der Region. Als Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Münster können wir dabei auf den Rückhalt eines hochqualifizierten Partners bauen.

Zurück
 
 
 
 

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.

UKM Magnet: Gemeinsam verändern, verbessern und stärken

Wir sind auf dem Weg zum Magnet-Krankenhaus und Teil der internationalen Studie Magnet4Europe! Mit UKM Magnet fördern wir die respektvolle Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen, erhöhen die Attraktivität der Arbeit und stehen für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Weitere Informationen finden Sie unter www.magnet-ukm.de