Berufsübergreifendes Teamfoto, UKM

Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn) für unseren Pflegepool

02615

Pflegepool der Pflege am UKM

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen:

Für unseren Pflegepool zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (gn*)
Kennziffer 02615

Vollzeit- oder teilzeitbeschäftigt
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L

(*gn=geschlechtsneutral)

Nach der Elternzeit wünschen sich viele Mütter und Väter andere Arbeitszeitmodelle, auch während des Studiums oder bei älteren Arbeitnehmern kommt häufig der Wunsch nach einer reduzierten Arbeitszeit auf. Hier hat das UKM einzigartige, sehr familienfreundliche und für Sie planbare Dienstzeitmodelle in unserem Pflegepool eingerichtet.

Unser Pflegepool umfasst alle Bereiche der allgemeinen Pflegestationen sowie des Intensivbereichs und der Psychiatrie – Sie können somit sehr unterschiedliche Fachdisziplinen und Bereiche kennenlernen. Zu Beginn Ihres Einsatzes erfolgt eine intensive Einarbeitung, um Ihr Wissen in den unterschiedlichen Einsatzgebieten aufzubauen und Ihr Fach-Know-how zu vertiefen. Sie sind in ein  festes Team von Mitarbeitern mit einer Poolleitung eingebunden.

Sie werden immer dort eingesetzt, wo Ihr Fachwissen, Ihr Teamgeist und Ihre Flexibilität zum Gelingen der Patientenversorgung benötigt werden.

Unsere Dienstzeitmodelle beinhalten einen Stellenanteil von mindestens 25% bis maximal 100% und können je nach Ihrem persönlichen Bedarf individuell angepasst  werden.

Wir bieten flexibel zusammenstellbare familienfreundliche Dienstzeiten je nach Ihrem Stellenanteil an, beginnend mit 3,85h-Diensten bis zu 9,42h-Diensten. Auch ein Zweischichtmodell ohne Nachtdienste ist möglich sowie eine reduzierte Anzahl an Wochenenddiensten.

Was wir Ihnen konkret bieten:

  • Absolute Dienstplansicherheit
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung, Fachweiterbildungen, Persönliche Qualifikationen durch Kurse zur Erweiterung der persönlichen und sozialen Kompetenz
  • Kindertagesstätte
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement/Betriebssport
  • Firmen-Abo für öffentliche Verkehrsmittel
  • Einen vielseitigen  und spannenden Arbeitsplatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Pflegedienstleitung, Frau Angelika Maase,
Tel.: 0251 83-49625, E-Mail: pflegedirektion(at)­ukmuenster(dot)­de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder an Bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.

Kontakt