Berufsübergreifendes Teamfoto, UKM

Referent (gn) für nichtwissenschaftliches Personal, ZMK

03952

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK)

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (gn*) für nichtwissenschaftliches Personal, ZMK
Kennziffer 03952

vollzeitbeschäftigt
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L


(*gn=geschlechtsneutral)

Das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Universitätsklinikums Münster bietet Patienten mit Zahn- und Kieferproblemen, Zahn- und Kieferfehlstellungen sowie Erkrankungen im Mund-, Kiefer-, Gesichtsbereich eine umfassende ambulante und stationäre Versorgung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ansprechpartner in allen personalrelevanten Fragestellungen für das nichtwissenschaftliche Personal des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (u.a. Marketing, Recruiting, Entwicklung, Controlling)

    • Unterstützung der Teamleitungen der jeweiligen Kliniken bei komplexen personellen Fragenstellungen
    • Begleitung der Personalrekrutierungsprozesse in Absprache mit den Klinikdirektoren sowie Umsetzung von Personalmarketinginstrumenten
    • Koordination und Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten sowie stetige Weiterentwicklung des Ausbildungsberufes Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r am Zentrum

  • Konzeption und Umsetzung von zentrumsübergreifenden Projekten u. a. im Personal- und IT-Bereich
  • Unterstützung der Stabsstelle Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in weitergehenden Fragestellungen (z. B. Prognoseplanung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung)
  • Gewährleistung eines erfolgreichen Qualitäts- und Schnittstellenmanagements (z.B. Personalabteilung, ZSVA, Wäscherei)

Wir wünschen uns:

  • Ein abgeschlossenes Bachelorstudium gerne im Gesundheitswesen oder eine vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit dem Schwerpunkt Personalmanagement sowie erste praktische Erfahrungen
  • Sie verfügen über erste Führungserfahrung und können sich in konstruktiver Weise durchsetzen
  • Durch Ihre hohe Sozialkompetenz verstehen Sie es, sich auf verschiedenste Personen und Situationen einzustellen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität sowie Engagement und können sich dadurch schnell in neue Themenbereiche einarbeiten
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Produkten

Wir bieten Ihnen eine hohe eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer der modernsten Zahn-, Mund- und Kieferkliniken Deutschlands. Zertifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten geben Ihnen die Möglichkeit sich beruflich weiter zu entwickeln. Des Weiteren stehen Ihnen eine betriebliche Kindertagesstätte und eine betriebliche Altersvorsorge zur Verfügung.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Katharina Lange, E-Mail: katharina.lange(at)­ukmuenster(dot)­de, Tel.: 0251 -8347157 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 06.08.2019 an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder per Mail an bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.

Kontakt