UKM Karriere

Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger als stellv. Stationsleitung (gn)

04101
Kinderdialyse (KfH) im Zentrum für Eltern-, Kinder- und Jugendmedizin

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen.
Wir suchen für unsere Kinderdialyse (KfH) im Zentrum für Eltern-, Kinder- und Jugendmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger als stellv. Stationsleitung (gn*)
Kennziffer 04101

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L

(*gn=geschlechtsneutral)

In der Kinderdialyse werden Säuglinge, Kinder und Jugendliche / junge Erwachsene mit chronischer und akuter Niereninsuffizienz mittels Hämodialyse oder Peritonealdialyse behandelt. Hinzu kommen Sonderverfahren wie Lipidapherese, Plasmapherese,  Immunadsorption und Akutverfahren wie CVVH / CVVHD auf der Kinderintensivstation. Aufgabe ist die Durchführung und Begleitung sämtlicher Verfahren, sowie das Peritonealdialyse-Training für die Behandlung zuhause.
Als Mitglied des Leitungsteams stellen Sie die Organisation der Patientenversorgung  sicher. Darüber hinaus sind Sie gemeinsam verantwortlich für die Mitarbeiterentwicklung, Qualitätssicherung und die Unterstützung der Kooperation verschiedener Berufsgruppen in diesem Bereich. Sie berücksichtigen dabei immer neben den qualitativen auch die wirtschaftlichen Aspekte.
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station oder ein abgeschlossenes Studium des Pflegemanagements bzw. die Bereitschaft hierzu, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, ein hohes Maß an kommunikativer Kompetenz, Durchsetzungsvermögen und Kooperationsbereitschaft, die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst.
Wir wünschen uns Flexibilität und Interesse an der Entwicklung neuer Formen der Krankenversorgung sowie Kreativität und konstruktive Zusammenarbeit in einem Leitungs- und Mitarbeiter-Team.

Wir bieten

  • persönliche Förderung durch konzeptionelle und begleitete Einarbeitung
  • ein umfangreiches, abgestimmtes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • kostenfreie, kurzfristige Kinderbetreuung in persönlichen Notfallsituationen sowie eine Ferienbetreuung
  • zahlreiche Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Jobticket der Stadtwerke Münster
  • Mithilfe bei der Wohnungssuche
  • betriebliche Altersvorsorge der VBL inkl. einer individuellen Beratung

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern der stellv. Pflegedirektor, Herr MarkusWahlers, Tel.: 0251 83-49023.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 24.09.2019 an die Pflegedirektion des Universitätsklinikums Münster, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder an bewerbung.pflege(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.
Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.
Kontakt