Leitender Oberarzt (gn) für Radiologie

04716
UKM Marienhospital Steinfurt GmbH, Abteilung für Radiologie

Weil das Münsterland uns braucht. Das UKM Marienhospital Steinfurt steht für beste Medizin vor Ort in der Region. Als Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Münster können wir dabei auf den Rückhalt eines hochqualifizierten Partners bauen.

Wir suchen:

Für unser Team in der UKM Marienhospital Steinfurt GmbH, Abteilung für Radiologie, zum 01.08.2020 einen

Leitenden Oberarzt (gn*) für Radiologie
Kennziffer 04716

im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung
Vergütung in Anlehnung an die AVR-C


(*gn=geschlechtsneutral)

Die hauptamtlich geführte Abteilung für Radiologie ist volldigitalisiert und mit CT (64-Zeiler), MRT und konventioneller Röntgendiagnostik komplett und zeitgemäß ausgestattet. Neben der kompletten bildgebenden Diagnostik werden Gefäßinterventionen in Zusammenarbeit mit den Abteilungen für Gefäßchirurgie und Herz-Kreislauferkrankungen durchgeführt, sowie CT- gestützte Interventionen und Schmerztherapien. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung für 4 Jahre in der diagnostischen Radiologie und für 1 Jahr im Schwerpunkt Neuroradiologie.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Bereich der radiologischen Diagnostik und der Interventionen
  • Mitwirkung an der Führung und Organisation der Abteilung als Vertreter des Chefarztes

Wir freuen uns auf:

  • Facharztanerkennung Radiologie
  • Umfassende Erfahrung und profunde Kenntnisse insbesondere im Bereich der Schnittbilddiagnostik
  • Teamorientiertes Arbeiten , Führungs- und Sozialkompetenz

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem freundlichen, motivierten Team mit flachen Hierarchien mit einer leistungsgerechten Vergütung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. H.-J. Meyer-Krahmer, T 02552 79-4081.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis zum 12.04.2020 an bewerbung(at)­ukm-mhs(dot)­de. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.ukm-mhs.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.
Kontakt