Arzt (gn) als Leitung des Studienhospitals Münster

05349
Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten

Wir suchen für das Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Arzt (gn) als Leitung des Studienhospitals Münster® (gn*)
Kennziffer 05349

Vollzeitbeschäftigt
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L


(*gn=geschlechtsneutral)

Die Medizinische Fakultät Münster zählt zu beliebtesten Studienstandorten Deutschlands und zeichnet sich im Bereich der Lehre durch zahlreiche und weitreichende Innovationen aus. Das Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten (IfAS) ist als Betriebseinheit der Fakultät mit den Arbeitsschwerpunkten Lehrorganisation, Lehrmanagement und Lehrentwicklung betraut. Das Studienhospital Münster® darf dabei als in dieser Form einzigartige Facility angesehen werden, die nicht nur eine Unterrichtung in einem situativen Kontext erlaubt, sondern auch die Infrastruktur für Feedback und professionelle Reflexion beinhaltet.

Für die Leitung des Studienhospitals Münster® suchen wir einen Arzt, der insbesondere folgende Aufgaben wahrnimmt:

  • Konzeption eines innovativen Modells für ein individualisiertes Lehren und Prüfen in einem vornehmlich kompetenzorientierten Ansatz.
  • Konkretisierung der Konzeptidee des Studienhospitals für verschiedene Fachrichtungen und Lehreinheiten. Hierzu ist die Ansprache, Motivation und Rekrutierung der berufenen Fachvertreter erforderlich, sowie die Vorstellung des neuen Lehr- und Prüfungsansatzes und die Diskussion einer fachspezifischen Umsetzung.
  • Ausgestaltung der fachspezifischen Lehr- und Prüfungs-Szenarien in Absprache mit den jeweiligen Lehrbeauftragten, sowie Ausweisung der jeweils adressierten Lernziele und Mapping im fakultätsweiten Lernzielkatalog.
  • Wissenschaftliche Begleitung, Auswertung und strategische Analyse des gesamten Entwicklungs- und Ergebnisbereiches des Studienhospitals. Umfassende Berichterstattung an die Geschäftsführung IfAS, sowie zukunftsorientierte Fortentwicklung des Konzeptes.
  • Verantwortliche Führung des Studienhospitals gegenüber der Geschäftsführung des Institutes für Ausbildung und Studienangelegenheiten, inklusive Raum- und Ressourcenmanagement, sowie strategischem Finanz- und Personaleinsatz.

Im Mittelpunkt unseres Interesses stehen:

  • Breit gestreute, insbesondere allgemeinmedizinische klinisch-ärztliche Expertise
  • Qualifikation zum Master of Medical Education oder Master of Medical Simulation
  • Kompetenz und Erfahrung im hochschuldidaktischen Projektmanagement, mit fundierter Lehrerfahrung im curricularen Bereich
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit bei einem Service-orientierten Umgang mit Studierenden und Dozenten
  • Organisationstalent sowie ein selbständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit und Integrationsvermögen

Wir bieten ein überaus attraktives und sehr innovatives Arbeitsfeld in einem kollegialen Team mit ausgesprochen guter Arbeitsatmosphäre.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Studiendekan der Fakultät, Prof. Dr. B. Marschall, (studiendekan(at)­ukmuenster(dot)­de; T o251 83-58900).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese bis zum 09.12.2020 unter Angabe der Kennziffer an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Medizinische Fakultät Münster zählt zu beliebtesten Studienstandorten Deutschlands und zeichnet sich im Bereich der Lehre durch zahlreiche und weitreichende Innovationen aus. Das Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten (IfAS) ist als Betriebseinheit der Fakultät mit den Arbeitsschwerpunkten Lehrorganisation, Lehrmanagement und Lehrentwicklung betraut.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.
Kontakt

UKM Magnet: Gemeinsam verändern, verbessern und stärken

Wir sind auf dem Weg zum Magnet-Krankenhaus und Teil der internationalen Studie Magnet4Europe! Mit UKM Magnet fördern wir die respektvolle Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen, erhöhen die Attraktivität der Arbeit und stehen für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Weitere Informationen finden Sie unter www.magnet-ukm.de