Baurevisor (gn)

05858
Geschäftsbereich Interne Revision

Wir suchen für den Geschäftsbereich Interne Revision zum 01.01.2022 unbefristet einen

Baurevisor (gn*)
Kennziffer 05858

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung


(*gn=geschlechtsneutral)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sie führen anspruchsvolle Prüfungen von Vergaben und Verträgen im Rahmen von Baumaßnahmen an einem Universitätsklinikum durch
  • Sie prüfen die Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit von Lieferungen, Architekten-/Ingenieurleistungen und Bauleistungen
  • Sie führen Prüfungen technischer Systeme, insbesondere der Krankenhausbetriebstechnik, durch
  • Sie führen organisatorische Prüfungen hinsichtlich der Einhaltung der unternehmerischen Vorgaben durch
  • Sie prüfen Verwendungsnachweise im Rahmen von öffentlich geförderten Bauprojekten einschließlich Ersteinrichtungen
  • Sie erarbeiten Maßnahmen zur Verbesserung der internen Kontrollsysteme im Baubereich
  • Sie erstellen Revisionsberichte und allgemeine Berichte zur Qualitätssteigerung und Prozessoptimierung und prüfen die Umsetzung der Maßnahmen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Versorgungstechnik oder einer zugehörigen Fachrichtung der technischen Gebäudeausrüstung
  • Sie haben Berufserfahrungen in der Abwicklung von Bauprojekten (Planung, Projektleitung, Inbetriebnahme und Abrechnung), bevorzugt in der öffentlichen Verwaltung und im Krankenhausbereich
  • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit technischen Systemen, bevorzugt in der Krankenhausbetriebstechnik
  • Sie haben gute SAP-Kenntnisse, insbesondere der Module FI, MM und PM und sind sicher im Umgang mit MS Office
  • Sie können in Ihrer Revisionstätigkeit komplexe Sachverhalte analysieren, eindeutig und präzise darstellen und so zur Verbesserung der Risikosituation beitragen
  • Sie verfügen über ein Gespür für unternehmerische Zusammenhänge und Plausibilitäten
  • Sie verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit und arbeiten eigenverantwortlich, aber auch gerne im Team

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem großen Klinikum. Sie arbeiten eigenständig in einem starken Team und erhalten gute fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine der Bedeutung angemessene Vergütung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Helmut Lambrecht, T 0251 83-55862.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 27.04.2021 an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder per E-Mail an bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.

UKM Magnet: Gemeinsam verändern, verbessern und stärken

Wir sind auf dem Weg zum Magnet-Krankenhaus und Teil der internationalen Studie Magnet4Europe! Mit UKM Magnet fördern wir die respektvolle Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen, erhöhen die Attraktivität der Arbeit und stehen für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Weitere Informationen finden Sie unter www.magnet-ukm.de