Leitender Oberarzt (gn) für Geriatrie

05834
Zentrum für Altenmedizin

Wir suchen für das neu zu gründende Zentrum für Altenmedizin mit den Schwerpunkten Alterstraumatologie, Internistische Geriatrie und Neurogeriatrie zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Oberarzt (gn*) für Geriatrie
Kennziffer 05834

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung nach den Bestimmungen des TV-Ä


(*gn=geschlechtsneutral)

Der interdisziplinäre Bereich für Geriatrie mit den Schwerpunkten Alterstraumatologie, Internistische Geriatrie und Neurogeriatrie wird in einem interdisziplinären Zentrum für Altersmedizin mit den drei Kernkliniken Unfallchirurgie, Neurologie mit dem Bereich demenzsensibles Krankenhaus und Medizinische Klinik D eingebunden. Die personellen und strukturellen Grundvoraussetzungen für die Entwicklung dieses Bereiches sind gegeben.

Am UKM sollen die organisatorischen, personellen und räumlichen Voraussetzungen geschaffen werden, um insbesondere chirurgische, neurologische und internistische Patienten, die von einer interdisziplinären geriatrischen Behandlung profitieren, frühzeitig in der Notaufnahme, den prästationären Ambulanzen und Stationen, zu identifizieren und bereits während der fachspezifischen Akutphase bedarfsgerecht stationär weiter zu behandeln. Die Zertifizierung als Zentrum für Alterstraumatologie nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie ist vorbereitet und bedarf geriatrischer Kompetenz. Das Versorgungskonzept ist essentiell mit der Interaktion mit den geriatrischen Kliniken in Münster und Umgebung verknüpft, der Fokus und die universitätsmedizinische Rationale sowie die grundsätzliche akademische Perspektive soll hierbei ein regionales Alleinstellungsmerkmal mit grundsätzlich universitärem Modellcharakter generieren.

Für die Leitung dieses neu zu etablierenden Bereichs suchen wir Verstärkung. Im Verantwortungsbereich liegen die neu aufzubauende Station sowie die Versorgung geriatrischer Patientinnen und Patienten über alle Disziplinen hinweg in Form von Konsilen. Sie erwartet eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem engagierten und ausgewiesenen Team.

Wir freuen uns auf:

  • Die Zusatzqualifikation für das Fach Geriatrie und exzellente Kenntnisse auf diesem Gebiet
  • Langjährige Tätigkeit als Facharzt oder Oberarzt in einer geriatrischen Einrichtung
  • Patientenorientiertes Denken, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Alterstraumatologie oder Neurogeriatrie
  • Die Bereitschaft zur flexiblen umfassenden Kooperation und Arbeit in einem interdisziplinären universitären Setting
  • Hohes Maß an Sozialkompetenz, Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit für das Fach Geriatrie
  • Langfristiges Engagement beim Aufbau eines klinischen Bereichs
  • Wissenschaftliches Interesse
  • Engagement in der Weiterbildung und in der Lehre

Wir bieten Ihnen:

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im universitären Kontext
  • Die Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung
  • Eine Kindertagesstätte
  • Eine betriebliche Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 28.04.2021 an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Zurück
 
 
 
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Geschlechtsneutralität

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Einführung eines dritten Geschlechts kennzeichnet das UKM alle Stellenanzeigen als geschlechtsneutral „gn“. Sollte es bei einer konkreten Stellenbezeichnung nicht möglich sein, geschlechts-neutrale Begrifflichkeiten zu verwenden, wird die männliche Form gewählt. Natürlich sind alle Ausschreibungen des UKM grundsätzlich geschlechtsneutral.

UKM Magnet: Gemeinsam verändern, verbessern und stärken

Wir sind auf dem Weg zum Magnet-Krankenhaus und Teil der internationalen Studie Magnet4Europe! Mit UKM Magnet fördern wir die respektvolle Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen, erhöhen die Attraktivität der Arbeit und stehen für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten. Weitere Informationen finden Sie unter www.magnet-ukm.de