Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Aufnahme


Erste Kontaktaufnahme

Bei allgemeinen Fragen kontaktieren Sie bitte immer erst  unsere Zentrale Aufnahme unter Telefon: +49 (0)251 / 83 48015.

Terminvergabe
Terminabsprachen treffen Sie bitte mit den Mitarbeiterinnen der jeweiligen Sprechstunden.

Aufnahme
Als Patient werden Sie zunächst an der Leitstelle Ebene 05 West in Empfang genommen. Das gilt sowohl für Patientinnen, die das erste Mal zu uns kommen, als auch für Patienten, die bereits einen Termin in einer unserer Spezialsprechstunden haben. Durch die zentralisierte Aufnahme können wir Ihnen relativ kurze Wartezeiten anbieten.

Unsere zentralisierte Aufnahme

  1. Sie ziehen eine Nummer im Eingangsbereich
  2. Per Anzeigentafel werden Nummer und Aufnahmeschalter aufgerufen
  3. Ihr Ansprechpartner dort liest Ihre Versichertenkarte ein, nimmt ggf. die Praxisgebühr entgegen und bittet Sie, einen Anamnesebogen zu Ihrem Gesundheitszustand auszufüllen. Hier schildern Sie auch den Grund Ihres Besuchs bei uns.
  4. Im Folgenden werden Sie in die allgemeine Sprechstunde
    oder an ein unserer Spezialsprechstunden verwiesen.

Was sollte bei der Anmeldung beachtet werden?

Wir bitten um möglichst frühzeitige Anmeldung, wenn möglich 3 - 4 Wochen vor dem gewünschten Termin!
Bitte bringen Sie unbedingt folgende Unterlagen mit:

Überweisungsschein
Vorbefunde
Mutterpass (bei Schwangerschaft)

Im Notfall bitten wir um Terminabsprache über Ihren Frauenarzt. Terminvergaben erfolgen nach medizinischer Dringlichkeit.

 

 
 
 
 

Kontakt

Ambulante Untersuchungen:
+49 (0)251/ 83-48015 (gesetzl. Versicherte)

Stationäre Aufnahmen: 
+49 (0)251 / 83 -48015

Privatambulanz:
+49 (0)251 / 83 -48205 (privat Versicherte)

Kreißsaal:
+49 (0)251 / 83 -48251

24 Stunden Notfall  
+49 (0)251/ 83 - 48002

 

Nach 16:00 Uhr erreichen Sie uns unter 
+49 (0)251/83-48002. Bitte lassen Sie sich mit dem diensthabenden Gynäkologen verbinden.