Klinik für Neurochirurgie

Lehre

Als universitäres neurochirurgisches Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie ist die Lehre und Weiterbildung ein zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Neben der Ausbildung von Medizinstudenten verstehen wir auch die Weiterbildung von wirbelsäuleninteressierten Kollegen, des Pflegepersonals sowie Kollegen der Physiotherapie als selbstverständlich.

Veranstaltungen:

Münsteraner Basiskurse der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie Modul 1 & 6 vom 1.-5.10.2012 - Programm Modul 1 / Programm Modul 2

Fortbildungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Akademie für ärztliche Fortbildung Westfalen- Lippe: Thema: Der Rückenschmerz – eine interdisziplinäre Herausforderung
Zeit u. Ort: Mittwoch den 29.09.2010, 17:00 bis 20:00 Uhr, UKM, Lehrgebäude, Hörsaal L20
Ziel: Fort- und Weiterbildung von Ärztlichen Kolleginnen und Kollegen. (3 Fortbildungspunkte)

Fortbildungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Akademie für ärztliche Fortbildung Westfalen- Lippe: Thema: Der Rückenschmerz – eine interdisziplinäre Herausforderung
Zeit u. Ort: Mittwoch den 06.10.2010, 17:00 bis 20:00 Uhr, UKM, Lehrgebäude, Hörsaal L20
Ziel: Fort- und Weiterbildung von Ärztlichen Kolleginnen und Kollegen. (3 Fortbildungspunkte)

Lehrunterlagen:

Buchempfehlung: Spinale Neurochirurgie: Operatives Management von Wirbelsäulen- erkrankungen, Schattauer, 1.Auflage, 2009, Autoren: W. Börm, F. Mayer, ISBN 978-3-7945-2577-5

Links:

www.dwg.org: Deutsche Wirbelsäulengesellschaft
www.dgnc.de: Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie
www.eurospine.org: EuroSpine, the Spine Society of Europe
www.bdrg.de: Berufsverband Deutscher Rheumatologen e.V. (BDRh)
www.dgooc.de: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie

 
 
 
 

Leiter

Dr. med. M. Schwake

Sprechstunde
Freitags 09:00 bis 15:00 Uhr

Poliklinik für Neurochirurgie
Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster

Zertifiziert Qualität

Internationales Hospitationszentrum von K2M