Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Rechnergestützte Epithesenfertigung

In diesem in Zusammenarbeit mit der Fachklinik Hornheide durchgeführten Forschungsvorhaben wird auf der Grundlage des am UKM entwickelten Verfahrens zur optischen Digitalisierung der Gesichtsoberfläche die rechnergestützte Konstruktion und Fertigung von Kiefer-Gesichtsprothesen für die prothetische Versorgung von Patienten mit Gesichtsdefekten infolge von Tumoroperationen untersucht. Dabei soll insbesondere der für das Erscheinungsbild wichtige Aspekt der optimalen Reproduktion der Hautfarben in eine standardisierte Gestaltung einbezogen werden.

Beteiligte Wissenschaftler

Universitätsklinikum Münster, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde

Prof. Dr. rer. nat.                D. Dirksen

Priv.-Doz. Dr. med. dent.    C. Runte    

Dr. rer. nat.                          P. Berssenbrügge

Fachklinik Hornheide

Prof. Dr. med. Dr. med. dent.       M. Klein

Doktorand(inn)en

Zahnärztin                              I. Jeß

Dr. med. dent.                        S. Bockey

Zahnarzt                                 H. Lünenbürger

Zahnarzt                                 M. Müller

 
 
 
 
Gefördert von der
Deutschen Krebshilfe e.V.