Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien

Aktuelles

 

2012 erregte eine Studie (Claus et al., Cancer 09/2012) öffentliche Aufmerksamkeit, in der vermeinlich ein erhöhtes Risiko für Meningeome durch dentale Röntgendiagnostik festgestellt wurde. Eine kritische Analyse dazu ist jetzt in der Zeitschrift "Journal of Dental Research" erschienen. Für Zugangsberechtigte ist sie online verfügbar.

D. Dirksen, C. Runte, L. Berghoff, P. Scheutzel, L. Figgener
Dental X-Rays and Risk of Meningioma – Anatomy of a Case-Control Study
J. Dent. Res. doi: 10.1177/0022034513484338 

Eine Zusammenfassung ist in den "Zahnärztlichen Mitteilungen (zm)", dem zentralen Mitteilungsblatt der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) und der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), erschienen und auch online abrufbar
(http://www.zm-online.de/dl/9/1/5/9/5/ZM_13_2013_komplett.pdf).

D. Dirksen, C. Runte, L. Berghoff, P. Scheutzel, L. Figgener
Hirntumore nach zahnärztlichem Röntgen - ein Nachtrag
zm Zahnärztliche Mitteilungen 13: 36-37 (2013)