Für Bewerber

Für die Ausbildung im darauf folgenden Jahr reichen Sie bitte im Zeitraum zwischen dem 1. Oktober und 30. November (der Bewerbungszeitraum gilt für jedes Jahr) neben dem Anschreiben folgende Bewerbungsunterlagen ein:

Diese Unterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:
Universitätsklinikum Münster
Schule für Logopädie
Sekretariat
Kardinal-von-Galen-Ring 10
48147 Münster

Die Auswahlgespräche erfolgen im Frühjahr (Februar - März) eines jeden Jahres, Einladungen zu einem Vorstellungsgespräch erfolgen ab Januar eventuell auch kurzfristig.

Der Umfang der Ausbildung beträgt laut LogAPro 3840 Stunden. Sie unterteilt sich in die Ausbildungsinhalte theoretischer und praktischer Unterricht mit 1740 Stunden und praktische Ausbildung mit 2100 Stunden. Der theoretische Unterricht ist in Lerneinheiten und Module aufgeteilt. Der Anteil der FH beinhaltet in den ersten 3 Jahren 1050 Stunden, in die 333 Stunden der in der Ausbildungsrichtlinie ausgewiesenen Lerneinheiten integriert sind. Somit beträgt die Gesamtstundenzahl der Ausbildung 4990 Stunden. Während des zweiten Studienabschnitts (7./8.Semester), der ausschließlich an der FH Münster erfolgt, kann stundenweise in logopädischer Anstellung gearbeitet werden.

Themenbereiche sind:

  • Logopädische Störungsgebiete
  • Medizinisches Grundlagenwissen
  • Geisteswissenschaftliche Inhalte
  • Vorlesungen und Seminare zum Gesundheitswesen und Therapiemanagement an der Fachhochschule Münster

Die Lerninhalte werden in einem integrierten Wochenstundenplan an den Lernorten Schule für Logopädie und Fachhochschule Münster vermittelt.

Die Studierenden behandeln im Verlauf der Ausbildung eine Vielzahl von Patienten mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Kommunikations- und Schluckstörungen. Therapieerfahrung wird in allen logopädischen Störungsgebieten angeboten.

Die praktische Ausbildung beinhaltet:

  • Diagnostik und Therapie der verschiedenen Störungsgebiete
  • Selbsterfahrung in Sprecherziehung und Stimmbildung
  • Patientenkontakte ab dem 2. Semester
  • Externe Blockpraktika in der vorlesungsfreien Zeit

Die Ausbildung schließt nach drei Jahren mit dem logopädischen Staatsexamen ab. Nach dem vierten Jahr kann der  akademsiche Grad Bachelor of Science im Bereich Therapie- und Gesundheitsmanagement erworben werden.                                   

 
 
 
 

Kontakt

Ärztliche Leiterin:
Univ.-Prof. Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen

Leitende Lehrlogopädin:
Helga Breitbach-Snowdon

Kardinal-von-Galen-Ring 10
48149 Münster
Durchwahl: +49 251 / 83-56883
Fax: +49 251 / 83-56889
logoschule(at)­­ukmuenster(dot)­­de