Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie

Forschung

Forschung ist ein essentieller Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Die Ergebnisse unserer Forschung sollen dazu beitragen die Prävention, Behandlung und Nachbehandlung orthopädischer Erkrankungen zu verbessern. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Fragestellungen im Bereich degenerativer und traumatischer Schäden des Schultergelenkes. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt sind Gelenkschäden beim Sportler.

Klinische Forschung:

Die Erfassung klinischer Daten in einer Datenbank erlaubt die Erfassung der Ergebnisse unserer Behandlungsmethoden. So können auch langfristige Aussagen über die Effektivität unserer Behandlungsmethoden getroffen werden.

Experimentelle Forschung:

Innovative Operationsmethoden und Implantate können in biochemischen und anderen experimentellen Projekten gettestet werden, bevor sie beim Patienten Anwendung finden.

 
 
 
 

Sektionsleiter

Dr. med. Dominik Schorn

Kooperation

Dr. med. D. Schorn ist betreuender Arzt des Deutschen Ruderverbandes.