Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Practicando I - Wintersemester 2018 / 2019

Alle Kursteilnehmer/innen müssen eine Bescheinigung über Ihren Infektions- und Immunisierungsstatus ausgestellt vom Betriebsarzt des Universitätsklinikums Münster vorlegen.

Kursleitung und Team:
Dr. L. Daume, Dr. M. Jaber, C. Kreis

 

Kursleistungen:

  1. Regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen
    (Mi 09.45 - 11.15 h; Do 08.30 - 10.00 h). 
     
  2. Selbstständige Untersuchung mindestens eines Patienten und Erstellung einer Krankengeschichte (Testat).
    Abschlussklausur am 26.01.2019 als zentrale, über das IfAS organisierte Prüfung im Mikroskopiersaal der Anatomie.
    Die Uhrzeit wird ca. 2 Wochen vorher direkt vom IfAS mitgeteilt.
    Inhalte sind alle Themen, Techniken und praktische Übungen, die während des Kurses besprochen oder vorgestellt wurden. Die Klausur ist computerbasiert. Zum Bestehen müssen 60 % der maximalen Punktzahl erreicht werden.
    Die Wiederholungsklausur wird am 04.02.2019 ebenfalls über das IfAS geschrieben.
     
  3. Abgabe eines anonym ausgefüllten Evaluationsbogens am Ende des Kurses und Teilnahme am EVALUNA-Verfahren.
     
  4. Die Testathefte werden zur Kontrolle am Semesterende von dem/der Semestersprecher/in eingesammelt und in Raum 05.523 abgegeben.

 

Kursinhalte:

Die inhaltlichen Schwerpunkte von Practicando I liegen auf der Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur Erhebung von Anamnesen und Befunden bei der Erstvorstellung eines Patienten benötigt werden. Die vorgestellten Krankheitsbilder werden bezüglich ihrer speziellen Symptomatik und Befundkonstellation besprochen, therapeutische Möglichkeiten werden in kurzer Form dargestellt. Wichtige Allgemeinerkrankungen werden in speziellen Vorlesungen vorgestellt.

  1. Anamnese
    - Erhebung unterschiedlicher Anamnesen (spezielle Aanamnese, 
      allgemeine Anamnese etc.)
    - Gesprächsführung und Fragetechniken
    - Abgrenzung von Anamnese und Befund
     
  2. Befund
    - Erhebung unterschiedlicher Befunde (allgemein, extraoral, intraoral, 
      Labor, Röntgen etc.)
    - Untersuchungstechniken (Inspektion, Palpation,
      Funktionsüberprüfungen)
    - Anforderung und Bewertung ergänzender Befunde.
     
  3. Krankengeschichte
    - Struktur einer Krankengeschichte
    - Formulierungen
    - Ausarbeitung und Präsentation
     
  4. Allgemeinmedizinische Grundlagen
    Symptome und Befunde bei typischen Allgemeinerkrankungen (kardiopulmonales System, Gastrointestinaltrakt, Urogenitaltrakt, Stoffwechselerkrankungen, Allergien, hämorrhagische Diathesen)
     
  5. Wiederholung
    - Anatomie und Physiologie
    - Lokalanästhesie
    - Notfallmaßnahmen 

 

Kursaufbau:

  1. Blockvorlesungen: Untersuchungstechniken, Krankengeschichte, Laborbefunde.
  2. Praktische Übungen der Untersuchungstechniken - gegenseitige Untersuchung.
  3. Patientenvorstellung: spezielle Untersuchungen, Krankengeschichte - Praxis.
  4. Spezielle Literatur, die im Rahmen der Patientenvorstellung besprochen und verteilt wird.

 

Bei Fragen wenden sich sich bitte an die Kursleiterin Dr. L. Daume.

Kontakt: Linda.Daume(at)­ukmuenster(dot)­de
 
 
 
 

Anfahrt zum UKM

Universitätsklinikum Münster
Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: A1
(ehm. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Telefon: (02 51) 83 - 0 / - 55 555
Mail: info(at)­ukmuenster(dot)­de

Informationen zu Anfahrt

Google Maps