Klinik für Pädiatrische Rheumatologie und Immunologie

Patientenversorgung in unserer Klinik

Die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit rheumatischen oder immunologischen Erkrankungen findet heute hauptsächlich ambulant statt, daher sind wir überwiegend im Bereich der Sprechstunden tätig. Allerdings machen schwere Verläufe oder Komplikationen nicht selten eine stationäre Behandlung notwendig. Deshalb ist es von großer Bedeutung, am UKM die Möglichkeit zur Versorgung auch schwerstkranker Patienten mit Kinderrheuma oder Immundefekten anbieten zu können. Im Falle eines stationären Behandlungsbedarfes werden unsere Patienten auf den Stationen des Zentrums für Kinderheilkunde und Jugendmedizin kompetent betreut.

Anmeldung in unseren Ambulanzen

Terminvereinbarung : Tel. 0251 - 8341100 / Fax 0251 - 8341102

Email: kinderrheumatologie(at)­ukmuenster(dot)­de

Internet: www.kinderrheumatologie-ambulanz.de

Sie finden unsere Sprechstunde im Bereich der Zahnklinik (Albert-Schweitzer-Campus, Gebäude W30; Anfahrtsadresse Waldeyerstraße 30). Direkt im Bereich des Haupteinganges der Zahnklinik nehmen Sie bitte den Aufzug auf Ebene 05, anschließend folgen Sie der Ausschilderung. Die Anmeldung erfolgt durch unsere Mitarbeiter direkt vor Ort. 

Bitte benutzen Sie die folgende ⇒  PDF Faxanmeldung (232 KB) für Ihre Anmeldung in unseren Sprechstunden.

  • Überweisung vom Kinderarzt / bitte SPZ-Schein mitbringen*
  • Krankenversicherungskarte
  • Gelbes Untersuchungsheft
  • Impfausweis
  • Alte Arztbriefe oder Vorbefunde aus vorherigen Untersuchungen auswärts
  • Röntgenbilder oder CT/MRT-Bilder soweit relevant für die aktuelle Fragestellung
  • Aktuelle Medikation des Kindes
  • Alte Arztbriefe, falls bereits weitere chronische Erkrankungen bestehen

*In der Klinik für Pädiatrische Rheumatologie und Immunologie werden Patienten im Rahmen des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) am Universitätsklinikums Münster behandelt. Damit wir eine optimale Betreuung unserer Patienten sicherstellen können, benötigen wir eine Überweisung durch den behandelnden Kinderarzt mittels SPZ-Schein.

Bei Patienten, die in Ausnahmefällen ohne eine entsprechende SPZ-Überweisung in unsere Klinik kommen (z.B. Patienten, die trotz Erreichens der Volljährigkeit übergangsweise noch durch unsere Abteilung betreut werden), können wir ein Beratungsgespräch über die weitere Behandlung und Diagnostik anbieten.

Patienten die dauerhaft in unserer Klinik behandelt werden, sollten sich mit SPZ-Überweisung in der Regel ein Mal pro Quartal in unserer Klinik vorstellen, da insbesondere Verordnungen (Medikamente und Therapien) nur dann ausgestellt werden können.

 
 
 
 

Sprechstunden

Sprechstunde für Kinder mit Gelenkrheuma und Autoimmunerkrankungen
Prof. Dr. med. Dirk Föll
Priv.-Doz. Dr. med. Helmut Wittkowski
Dr. med. Claas Hinze

Sprechstunde für Patienten mit Immunschwäche
Priv.-Doz. Dr. med. Helmut Wittkowski
Dr. med. Katja Masjosthusmann 
Dr. med. Claas Hinze

Sprechstunde für Autoinflammation
Prof. Dr. med. Dirk Föll
Priv.-Doz. Dr. med. Helmut Wittkowski
Dr. med. Claas Hinze

Ihr Weg zu uns

 

So finden Sie in die neuen Ambulanzräume unserer Klinik:

PDF Anfahrtbeschreibung (461 KB)