Department für Kardiologie und Angiologie

Peter-Lancier-Stiftungsprofessur für Kardiovaskuläre Bildgebung

Die Arbeitsgruppe für Kardiovaskuläre Bildgebung wird seit März 2013 von Univ.-Prof. Dr. med. Ali Yilmaz geleitet, der zuvor klinisch und wissenschaftlich am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart tätig war. Im Rahmen der Nachbesetzung der Stiftungsprofessur für Kardiovaskuläre Bildgebung, die durch die Peter-Lancier-Stiftung getragen wird, wurde er nach Münster berufen.

Zu den klinischen Schwerpunkten der Arbeitsgruppe für Kardiovaskuläre Bildgebung zählen die nicht-invasiven Verfahren zur Herzuntersuchung wie beispielsweise die Magnetresonanztomographie (MRT) und die Ultraschalluntersuchung (Echokardiographie) des Herzens. Mithilfe dieser beiden Verfahren können verschiedenste Aspekte des Herzens ohne Eingriff in den menschlichen Körper und ohne besondere Belastung des Patienten exakt untersucht werden. Durch diese Verfahren lassen sich Herzerkrankungen genau diagnostizieren und zuordnen, so dass anschließend eine gezielte Therapie eingeleitet werden kann. Während Univ.-Prof. Dr. med. Ali Yilmaz vorrangig den Bereich der Herz-MRT-Bildgebung betreut, wird das Echo-Labor von Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Stypmann weitergeführt.

Die Arbeitsgruppe Kardiovaskuläre Bildgebung während des ersten Münsteraner Symposium für interdisziplinäre Herzbildgebung
 
 
 
 

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. med. Ali Yilmaz
Kardiologie, Schwerpunkt Kardiovaskuläre Bildgebung

T: +49 (0) 251 / 83 - 4 51 85
F: +49 (0) 251 / 83 - 4 81 43
Ali.Yilmaz(at)­ukmuenster(dot)­de

Terminvergabe

Helene Oster

T: +49 (0)2 51 - 83 - 44906
F: +49 (0)2 51 - 83 - 44907
helene.oster(at)­ukmuenster(dot)­de