Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Der Schlüssel liegt im Zellstoffwechsel: Neuroforscherin und Ärztin Prof. Luisa Klotz erhält den renommierten Heinrich-Pette-Preis

Prof. Luisa Klotz bei der Preisverleihung in Stuttgart (Foto: DGN / C. Pflug)
mfm/sk

Münster. Heinrich-Pette-Preis zum dritten: Mit Prof. Luisa Klotz haben die Neurologen der Universität Münster nun eine weitere Trägerin dieser renommierten Auszeichnung in ihren Reihen, die jährlich an verdiente Nachwuchsforscher und Kliniker des Faches vergeben wird. Die Ärztin und Forscherin erhielt den von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) vergebenen Preis für ihre herausragenden Erkenntnisse zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) und anderer autoimmun-entzündlicher Erkrankungen. Sie folgt damit auf Klinikdirektor Prof. Heinz Wiendl (2009) und Institutsdirektor Prof. Meuth (2014). Mehr . . .

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Univ.-Prof. Prof. h.c. Dr. med.
Heinz Wiendl
Direktor
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
Westturm, Ebene 05
48149 Münster

sekretariat.neurologie(at)
ukmuenster(dot)de
 
neurologie.ukmuenster.de

Informationen zur Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps

Bildversand ans UKM

Akkreditierung

Mitglied im WTZ Netzwerkpartner Münster