Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Station

Wie auch die Ambulanzen, deckt die Station das gesamte Spektrum der Bewegungsstörungen ab. Die Ärzte entscheiden in Absprache mit den Patienten individuell, welche Versorgung die beste ist.
Patienten, die zu einer stationären Behandlung zu uns kommen, werden direkt auf der Station in Empfang genommen. Die Station 12 befindet sich im Westturm des Zentralklinikums auf Ebene 12.

 
 
 
 

So erreichen Sie uns

Klinik für Neurologienmit Institut für Translationale Neurologie
Ambulanz für Bewegunsstörungen
verantwortlicher Oberarzt:
Prof. Dr. med. Tobias Warnecke
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A 1
Westturm, Ebene 05
48149 Münster

Direkt zur Ambulanz für Parkinson und andere Bewegungsstörungen: hier klicken

Terminvergabe nach Überweisung durch Hausärzte oder niedergelassene
Neurologen
Bettina Reinhardt, Tel.: 0251 - 83 48016 

Aktuelles

4. Oktober: Spezielle Therapie bei Parkinson: Allgemeine Neurologie Münster ist 2018 Gastgeber eines LSVT- und BIG-Workshops für Physio- und Ergotherapeuten Mehr . . .

25. September 17: Blicklähmung: Verein für Betroffene beruft Tobias Warnecke in wissenschaftlichen Beirat. Mehr  . . .

6. Juni 17: Parkinson-Experten bei der Arbeit - Fachzeitschrift berichtet über UKM. PDF Mehr . . . (124 KB)

22. Mai 17: Ausatemtraining könnte die Schluckfunktion bei Parkinson-Patienten verbessern: Teilnehmer für vierwöchige Studie gesucht. PDF Zur Patienteninformation. . . (332 KB)

19. Mai 17: Schluckstörungen und Parkinson: Münstersche Arbeitsgruppe veröffentlicht neue Studien:
Claus et al. Parkinsonism and Related Disorders. 2017
Suttrup et al.Neurogastroenterology & Motility. 2017.
Warnecke et al. Parkinsonism and Related Disorders. 2017