Klinik für Augenheilkunde

Augennavigator

Lehre

Liebe Studierende!

hinten v. l. Dr. J. L. Lauermann, Dr. M. Treder
vorn v. l. Dr. V. C. Müller, Dr. R.-L. Merté

wir freuen uns, Sie auf den Seiten unserer Klinik für Augenheilkunde begrüßen zu dürfen. Sie finden hier alle wichtigen Informationen zu unserer Klinik, unseren Schwerpunkten und Spezialsprechstunden, sowie zu allen für Ihre Ausbildung und Lehre wichtigen Fragen - egal, ob Sie als Blockpraktikant, Famulant oder PJ'ler/in zu uns kommen.

Unsere Klinik verfügt über 42 Betten und ist als überregionales Laser- und OP-Zentrum führend in der Versorgung von Patienten weit über die Grenzen des Münsterlandes hinaus. 28 Ärzte arbeiten hier im Team, wir verfügen über 3 Stationen. In 3 großen und 3 ambulanten OP-Sälen werden im Jahr ca. 7700 Operationen durchgeführt.

Neben der allgemeinen Sprechstunde gibt es zahlreiche Spezialsprechstunden, z. B. für Netzhauterkrankungen oder Hornhauttransplantationen. Als Studierende/r werden Sie voll in unseren "Alltag" eingebunden: Sie nehmen an unseren Tumorkonferenzen teil, assistieren bei Operationen, untersuchen Patienten in der Ambulanz und übernehmen auch eigene Patienten auf der Station.

Im Rahmen der curriculären Lehre bieten wir neben den Vorlesungen einen xy-Kurs speziell für Studierende an, in dem Sie mit echten Instrumenten ..... am Modell durchführen können. Weiterhin gibt es einen videogestützten Untersuchungskurs im Studienhospital, zu dem wir auch unsere ehemaligen Mitarbeiter, die mittlerweile als Chefärzte oder in eigenen Praxen in ganz Deutschland tätig sind, einladen. Unter Anleitung ausgewiesener Experten werden die Untersuchungstechniken für .... erlernt. Weitere Infos finden Sie unter den entsprechenden Rubriken (Famulant, PJ, für alle).

Als Ansprechpartner für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung. Wir hoffen, dass Ihnen Ihre Zeit bei uns Spaß machen wird und Sie auch eine Menge sehen und lernen werden. 

Blockpraktikum

Während des 14tägigen Blockpraktikum haben Sie Gelegenheit, das Fach Augenheilkunde im täglichen Ablauf detailliert kennenzulernen. Sie haben hierbei Gelegenheit, unter Anleitung Patienten in den Ambulanzen und Stationen zu untersuchen sowie im OP als Assistenz mitzuwirken.

Famulatur

Eine Famulatur in der Augenklinik bietet Ihnen die Möglichkeit, weitere Eindrücke im Fach der Augenheilkunde zu gewinnen. Sie lernen die Abläufe auf der Station, in der Ambulanz und im OP-Bereich kennen. Sie werden außerdem Gelegenheit haben, unter Anleitung erste praktische Tätigkeiten durchzuführen.

Übung mit der Spaltlampe
PJler üben die richtige
Handhabung an
der Spaltlampe

Praktisches Jahr

Das Praktische Jahr (PJ) in der Augenklinik des UKM bietet ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse im Bereich der Augenheilkunde zu erweitern und auszutesten, ob das Fach für Sie für Ihren späteren Beruf in Frage kommt.

In der Ambulanz können Sie als "PJler" Patienten zunächst mit den Assistenzärzten und nach Einarbeitung auch eigenständig untersuchen und den Oberärzten vorstellen. Sie werden Gelegenheit haben, zunächst unter Anleitung und später selbständig erste praktische Tätigkeiten durchzuführen. Auf der Station werden Sie mit dem Stationsarzt Patienten aufnehmen und visitieren, diese für eine Operation vorbereiten und Patienten postoperativ betreuen. Ferner haben Sie die Möglichkeit, bei Operationen zu assistieren und hierbei ein großes Spektrum an Operationen des vorderen und hinteren Augenabschnittes kennenzulernen. Ein Rotationsplan garantiert, dass Sie bis zum Ende des PJs alle Abteilungen der Augenheilkunde kennengelernt haben.

Für Wünsche und Anregungen aus den Reihen der Studierenden haben wir jederzeit ein offenes Ohr!

 
 
 
 

KONTAKT

OA Dr. med. R.-L. Merté
T +49 251 83-56001
Ralph-Laurent.Merte(at)­ukmuenster(dot)­de

Studentensekretariat
Anja Prieß
T +49 251 83-56005
F +49 251 83-56003
anja.priess(at)­ukmuenster(dot)­de

Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. D15
Anfahrtadresse: Domagkstraße 15
1. OG, Raum 110.020
48149 Münster

LINKS