Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Ambulante Operation

Kleine gefäßchirurgische Eingriffe wie z.B. Krampfaderoperationen, Einpflanzung von Venenkathetern und Anlage von Dialyseshunts können ambulant durchgeführt werden. Voraussetzung ist, dass Sie keine schweren Begleiterkrankungen haben und zu Hause versorgt sind. Ob in Ihrem konkreten Fall eine ambulante Operation möglich ist, wird bei der Voruntersuchung durch den behandelnden Gefässchirurgen und den Anästhesisten geklärt.

Für den Eingriff steht uns das moderne ambulante Operationszentrum zur Verfügung.