Vorträge und Fortbildungen für Ärzte

Bei vielen Veranstaltungen des UKM bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Fortbildungspunkte (CME) im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung zu erwerben, wie sie das GKV-Modernisierungsgesetz den Vertragsärzten und seit dem 1. Januar 2006 auch den im Krankenhaus tätigen Fachärzten vorschreibt.

Bei Rückfragen zu den einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Klinik.

Diagnose Demenz – Was nun?

Kostenfreie Schulungen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Weitere Informationen...

Kardio-renales Symposium

Donnerstag, 07. Oktober 2021, 17.00-19.00 Uhr 

Lehrgebäude am UKM Zentralklinikum, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A6

Flyer

Anmeldung

Weitere Informationen...

Woche des Sehens - Neue Einsichten

Live-Vorträge im Internet zu Augenerkrankungen für Patientinnen, Patienten und Interessierte in der Woche des Sehens
8.-15. Oktober 2021,
jeweils um…

Weitere Informationen...

Virtueller EthikTag des UKM

„Und bist Du nicht willig, … - 
Umgang mit Gewalt im Gesundheitswesen

Immer wieder kommt es bei den Beschäftigten im Gesundheitswesen zu…

Weitere Informationen...

Bedürfnisorientierte Pflege mit Menschen mit Demenz gestalten

Kostenfreie Schulungen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Weitere Informationen...

3. Münsteraner Herbstsymposium

Die neuesten Entwicklungen in der Onkologie und aktuelle Daten der diesjährigen Kongresse der „American Society of Clinical Oncology“ (ASCO), der…

Weitere Informationen...

Münsteraner Neuroimmunologie Symposium (Hybridveranstaltung)

Gerne möchten wir Sie dieses Jahr ganz herzlich zu einem neuen Fortbildungsformat der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie…

Weitere Informationen...

Interdisziplinäre Münsteraner Symposien zur Herz-, Gefäß- und Intensivmedizin

15. Münsteraner Gefäßtage - State of the HeART - Symposium Intensivmedizin

Weitere Informationen...

„Früher hast du das doch gern gegessen!“– Ernährung bei Demenz

Kostenfreie Schulungen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Weitere Informationen...

 
 
 
 

Bildversand ans UKM