Department für Kardiologie und Angiologie

Gefäßsprechstunde:

In unserer Gefäßsprechstunde untersuchen wir täglich Patienten mit einem breiten Spektrum verschiedener Gefäßerkrankungen.
Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der arteriellen Verschlußkrankheit, im Volksmund auch als Schaufensterkrankheit bezeichnet. Aber auch die Wiedereröffnung von chronischen Beckenvenenverschlüssen, die Mitbeurteilung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen und das Raynaud-Phänomen fallen in unsere Expertise. Gerne stehen wir auch bei komplexen Gefäßproblemen für das Einholen einer 2. Meinung zur Verfügung, insbesondere bei kritischer Extremitätendurchblutung vor geplanten Amputationen.
Durch unsere interdisziplinäre Vernetzung mit unseren Kollegen aus der Gefäßchirurgie, der Hautklinik und der technischen Orthopädie sowie durch zahlreiche derzeit laufende klinische Studien sind wir oft in der Lage, Patienten noch eine innovative Therapie anbieten zu können, die anderswo als "austherapiert" angesehen wurden.

 
 
 
 

Prof. Dr. med. Holger Reinecke
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie
Spezielle internistische Intensivmedizin
Leiter der Abteilung für Angiologie

Department für Kardiologie und Angiologie
Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
48149 Münster

Angiologie-Hotline: 0251-83-44944
angiologie(at)­ukmuenster(dot)­de
 

Terminvereinbarung:
Gefäßsprechstunde: 0251-83-47625 

Klinische Studien: 0251-83-47580