Hinweis für Pressevertreter

Bitte richten Sie zur Entlastung unserer Patientenversorgung sämtliche Anfragen zum SARS-CoV-2 (Corona) direkt an die UKM-Unternehmenskommunikation.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur in Abstimmung mit der UKM-Unternehmenskommunikation auf dem UKM-Klinikgelände aufhalten und auch nur mit einer gültigen Drehgenehmigung auf dem UKM-Klinikgelände drehen dürfen.


Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth@ukmuenster.­de

 

Pressemeldungen Archiv 2015

Schaudern für den guten Zweck

Krimiabend in der Rechtsmedizin: Benefizlesung für Liebhaber schaurig-schöner Geschichten am 8. Dezember
Deutscher Krimitag am 8. Dezember: Benefizlesung mit Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer im Institut für Rechtsmedizin / Spenden für Gewaltopferambulanz des UKM
ukm/rem
Kriminelle Kurzgeschichten und mysteriöse Mord-Rätsel: Am Dienstag, 08. Dezember 2015, lädt das Institut für Rechtsmedizin wieder zum Krimiabend „Corpus Delicti“ in das UKM (Universitätsklinikum Münster). Im Rahmen des Deutschen Krimitags lesen Münsteraner Autoren ab 19 Uhr aus ihren Fällen vor und lassen die Grenzen zwischen Kriminalfällen und Realität verschwimmen. Neben Moderator und Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer lesen und musizieren unter anderem die Autoren Christiane Dieckerhoff, Christoph Güsken und Sandra Lüpkes. Darüber hinaus bietet Prof. Dr. Heidi Pfeiffer, Direktorin des Instituts für Rechtsmedizin, und ihr Team für interessierte Besucher Führungen durch die Toxikologie und die Obduktionsräume der Rechtsmedizin an.

Die Eintrittsgelder und Spenden der Veranstaltung kommen der Gewaltopferambulanz des UKM zugute. Die Einrichtung bietet Opfern von Gewalt die Möglichkeit, ihre Verletzungen von Rechtsmedizinern kostenlos untersuchen und dokumentieren zu lassen. Die Geschädigten können so auch Jahre nach der Tat noch Anklage erheben und Beweise anführen.

Karten für den Krimiabend gibt es ab Freitag, 06. November 2015, für 10 Euro im WN-Ticketshop und in der Buchhandlung „Wunderkasten“ in Gievenbeck. Veranstaltungsort ist der Seminarraum des Instituts für Rechtsmedizin am UKM, Röntgenstraße 23, 48149 Münster.
Zurück
 
 
 
 

Kabel Eins - Die Klinik

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter  twitter.com/UK_Muenster.

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Andrea Reisener
Assistenz/Sekretariat
T +49 251 83-57447
andrea.reisener(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Leitung Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Pressesprecherin
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de