Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Fast Track-Analyse bei Brustkrebs / Analyse bei Olaparib-Therapie

 

Fast Track-Analyse bei Brustkrebs

Unter bestimmten Umständen ist das Ergebnis einer molekulargenetischen Testung wichtig für den weiteren Ablauf der Behandlung bei einer akut an Brustkrebs erkrankten Frau (Operationsausmaß, Art der Chemotherapie). Falls die Voraussetzungen erfüllt sind, bieten wir diesen Frauen einen kurzfristigen Beratungstermin und eine rasche genetische Analyse der Gene BRCA1 und BRCA2 an.

Eine Fast Track-Analyse kann bei Vorliegen eines sogenannten triple-negativen Brustkrebes oder bei genereller Erfüllung der Voraussetzungen für eine genetische Testung in der Familie angeboten werden, falls das Ergebnis des Gentests die Therapie beeinflussen würde.

Zur Abschätzung, ob eine Fast Track-Analyse in Frage kommt, sind wir auf Angaben zu Erkrankungsalter, Hormonrezeptorstatus und weiteren Betroffenen in der Familie angewiesen.

Zur Terminvereinbarung für einen Fast Track-Termin müssen uns unbedingt das ausgefüllte Formular für Fast Track-Analysen (das Formular finden Sie hier) und ein aktueller Arztbrief vorliegen. Die behandelnde Ärztin oder der behandelnder Arzt muss die notwendigen Unterlagen und dieses Formular vollständig ausgefüllt und unterschrieben an die Nummer 0251/83-55393 faxen, damit wir einen Termin im Rahmen einer Fast Track-Analyse vergeben können. Sie erreichen uns für Rückfragen unter der Nummer 0251/83-53208.

Olaparib-Therapie (Lynparza ®)

Bei Wiederauftreten einer Eierstockkrebserkrankung kann bei Vorliegen von genetischen Veränderungen (Mutationen) in BRCA1 oder BRCA2 in Tumorzellen und/oder  Blutzellen eine Therapie mit dem Medikament Lynparza ® (Wirkstoff: Olaparib) in Frage kommen.

Zur Entscheidung, ob dieses Medikament angewendet wird, werden genetische Analysen vom Institut für Pathologie an Tumorzellen sowie an einer Blutprobe durch das Institut für Humangenetik durchgeführt. Wenn die Ergebnisse der genetischen Testungen vorliegen, können die behandelnden Ärzte über den Einsatz von Lynparza ® entscheiden.

Die genetische Beratung bezüglich des Wiederauftretens einer Eierstockkrebserkrankung und der Frage nach einer Therapie mit Lynparza ® findet im Rahmen einer Fast Track-Analyse statt (s.o.). Die Terminvergabe erfolgt telefonisch nach Eingang des Fast Track-Formulars.