Zentrum für Krebsmedizin (CCCM)

Anmeldung von Patienten

Für den direkten Kontakt möchten wir Ihnen nachfolgend einen Überblick über die spezialisierten Behandlungszentren sowie die Kliniken und Institute der Krankenversorgung geben, die zum CCCM gehören. Ebenfalls haben wir hier eine Übersicht unserer Supportiv- und Ergänzungsangebote aufgeführt.

Organzentren
Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung: Dr. med. Joke Tio
T 0251 83-48278
F 0251 83-49637
joke.tio(at)­ukmuenster(dot)­de
Terminvereinbarung: T 0251 83-48278

Unsere Schwerpunkte

  • Digitale Mammographie, Tomosynthese
  • Hochauflösender Ultraschall mit Elastographie
  • MR-Mammographie mit computerunterstützter Analyse
  • Minimal-invasive bildgestützte Biopsie
  • Digitale Vakuumsaugbiopsie (im Liegen)
  • Moderne Staging-Untersuchungen (Ganzkörper-MR und PET-CT)
  • Beratung und humangenetische Abklärung bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs (BRCA-1, BRCA-2 und weitere Gene)
  • Bestimmung aller therapierelevanten Tumoreigenschaften (wie Hormonrezeptoren, HER-2 neu)
  • Plastische Operationen (Brustverkleinerung, -vergrößerung, Brustkorrekturen, Gynäkomastie), auch in gleicher Sitzung mit Mastektomie
  • Brusterhaltende Operationsverfahren
  • Sentinel-Node-Technik
  • Intraoperative Radiotherapie (IORT)
  • Wiederaufbau der Brustwarze (Möglichkeit der Tätowierung)
  • Antihormon-, Antikörper- und
    Chemotherapie
  • Intraarterielle Chemotherapie und
    Elektrochemotherapie
  • Strahlenbehandlung bei brusterhaltender Therapie (ggf. in tiefer Inspiration bei linksseitigem Tumorsitz)
  • Postoperative Thoraxwand-Bestrahlung
  • Extrakranielle Stereotaktische Radiotherapie (ESRT) von solitären Leber- und Lungenmetastasen
  • Selektive Interne Radiotherapie (SIRT)
  • Psychosomatische und psychoonkologische Therapie
  • Interdisziplinäre Tumorkonferenzen und Operationsplanung

brustzentrum.ukmuenster.de

Ansprechpartner

Ärztliche Leitung:
Priv.-Doz. Dr. med. Emile Rijcken
T 0251 83-56361
darmzentrum(at)­ukmuenster(dot)­de
Sprechstunde:
Zeiten: Freitag, 8 – 14 Uhr
Anmeldung: T 0251 83-56361

Unsere Schwerpunkte

Diagnostische Schwerpunkte

  • Darmspiegelung (Koloskopie), hochauflösend und mit Farbkontrasttechnologie
  • 3D-Ultraschall des Darms
  • Multislice Computertomographie und CT-gesteuerte Interventionen
  • Magnetresonanztomographie
  • Positronen-Emissions-Tomographie
  • Virtuelle Koloskopie
  • Genetische Risikountersuchungen (Humangenetik)

Therapeutische Schwerpunkte

  • Darmkrebsoperationen, minimal-invasiv und konventionell
  • Lokale Tumorabtragungen: Endoskopische Polypektomie, Mukosaresektion, Transanale Mikrochirurgie (TEM)
  • Multiviszerale Resektionen
  • Metastasenchirurgie
  • Behandlung der Peritonealkarzinose (CRS und HIPEC)
  • Moderne Chemotherapie inklusive
    Antikörpertherapie
  • Bildgeführte (IGRT) und intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT)
  • Tomotherapie
  • Interventionelle Radiologie (SIRT, RFA u.a)
  • Familienberatung bei hereditären Darmerkrankungen (HNPCC, FAP, MUTHY u.a.)
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
  • Alle gängigen Verfahren zur Behandlung von Beckenbodenfunktionsstörungen (Obstipation und Inkontinenz)
  • Teilnahme an Therapiestudien
    (Multicenter-Studien)
  • Ernährungstherapie

darmzentrum.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Kiesel
Zentrumskoordination:
Dr. med. Ralf Witteler
Kontakt:
T 0251 83-48015
gynkrebs(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

  • Kolposkopie, Zytologie, HPV-Diagnostik
  • Sonographie:
    3D, Farbdoppler, Elastographie
  • CT, MRT, PET-CT
  • Ambulante Biopsie, Narkoseuntersuchung
  • Wächterlymphknotenbiopsie
  • Endoskopische/minimal-invasive Operationen (Schlüssellochchirurgie) z.B. beim Gebärmutterkrebs und beim Gebärmutterhalskrebs
  • Große Tumorchirurgie beim Eierstock-, Eileiter- oder Bauchfellkrebs
  • Plastische Operationen beim Schamlippenkrebs
  • Rezidivchirurgie
  • Radiochemotherapie
  • Intensitätsmodulierte Bestrahlungstechniken
  • Intraoperative Bestrahlung
  • Afterloading
  • Ambulante und stationäre Chemotherapie
  • Erhaltungstherapien, Targeted Therapy
  • Fertilitätserhalt bei onkologischen Therapien
  • Angebot der Behandlung im Rahmen von Studien
Service

  • Tumorsprechstunde
    täglich 8.00 – 15.00 Uhr
  • Kurzfristige Vorstellung auf Veranlassung Ihrer/Ihres Frauenärztin/-arztes
  • Interdisziplinäre Besprechung auf der wöchentlichen Tumorkonferenz
  • Vorabinformation bei email-Anfragen

gynkrebszentrum.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung:
Dr. med. Carsten Weishaupt
T 0251 83-58295
F 0251 83-55673
hauttumorsprechstunde(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Behandlung von gut- und bösartigen Hauttumoren
  • Interdisziplinäre Hauttumorkonferenz
  • Spezialsprechstunde kutane Lymphome
  • Anleitung zur Selbstuntersuchung, Zweitmeinung
  • Diagnostik: Manuelle und digitale Auf-
    lichtmikroskopie, elektrische Impedanzspektroskopie, Hautbiopsien, Hochfre-
    quenzsonographie, Sonographie, Röntgenuntersuchungen, CT, MRT, PET-CT, Szintigraphie, Tumormarker im Blut, Tumormutationsanalyse (z.B. BRAF, NRAS, cKIT), genetische Analysen
  • Operative Verfahren: rekonstruktive Tumorchirurgie, Sentinel-Node-Biopsie,
    Metastasenchirurgie
  • Konservative Therapieverfahren: Immuntherapie, zielgerichtete Therapie,
    Chemotherapie, Strahlentherapie, Radiofrequenzablation, Radiotherapie, Kontaktsensibilisierungstherapie bei Hautmetastasen, intraläsionale Therapie
    kutaner B Zell Lymphome und Melanommetastasen, Photo- und photodynamische Therapie, Kryotherapie, topische Therapien bei epithelialen Tumoren
  • Elektrochemotherapie bei Hautmetastasen, selektive interne Radiotherapie bei Lebermetastasen, extrakorporale Photopherese
  • Psychosoziale Betreuung
  • Kooperation mit Selbsthilfegruppen
  • Behandlung von Hautreaktionen auf onkologische Therapien (z.B. Exantheme unter EGFR Inhibitoren)
  • Studienzentrum: Zugang zu innovativen Medikamenten

hauttumorzentrum.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Walter Stummer
T 0251 83-47472
Neuroonkologische Sprechstunde:
OA Priv.-Doz. Dr. Dr. Oliver Grauer
T 0251 83-48016
oliver.grauer(at)­ukmuenster(dot)­de

Neurochirurgische Sprechstunde:
Ltd. OA Dr. Johannes Wölfer
T 0251 83-47496
johannes.woelfer(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

Hochspezialisierte Diagnostik

  • CT, MRT
  • PET-CT, PET-MRT, FET-PET MRT bei Gliompatienten
  • Angiographie
  • Referenz-Neuropathologie und molekulare Neuropathologie

Moderne intraoperative Möglichkeiten

  • Operationen mit Sprachtestung
    „Wachkraniotomie“
  • Ultraschall
  • Computertomographie
  • Elektrophysiologie
  • fluoreszenzgestützte Resektion mit 5-ALA

Therapieverfahren

  • Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT), bildgeführte Strahlentherapie (IGRT), Hochpräzisionsstrahlentherapie (extra- und intrakranielle Stereotaxie), intraoperative Bestrahlung
  • Medikamentöse Therapien
  • Teilnahme an neuroonkologischen Studien

Service

  • Psychoonkologische Mitbetreuung durch speziell ausgebildete Psychoonkologen
  • Tumorkonferenz (Neurochirurgie, Neurologie, Strahlentherapie, Onkologie, Psychoonkologie, Neuropathologie)
  • 2012 als erstes Zentrum Deutschlands durch die DKG zertifiziert

hirntumorzentrum.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Medizinische Klinik A – Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Pneumologie
Leiter des internistischen Transplantationsprogramms:
Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Stelljes
Klinik für pädiatrische Hämatologie
und Onkologie

Leiterin des pädiatrischen
Transplantationsprogramms:
Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Rössig
T 0251 83-52801
F 0251 83-52804

Unsere Schwerpunkte

  • Gemeinsame Einrichtung der Medizinischen Klinik A und der Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie
  • Jährlich ca. 150 allogene und ca. 100 autologe Transplantationen
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung unserer Patienten und ihrer Angehörigen ebenso wie auch der bedarfsgerechte Einsatz aller Ressourcen aus der Hochleistungsmedizin
  • Zugang zu modernster Diagnostik
    und Therapie
  • Ausführliche Gespräche, kontinuierliche Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und die Möglichkeit psychologischer Begleitung als integrale Bestandteile unseres Therapieansatzes

Unsere Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Akute und chronische Leukämieformen (AML, ALL, CML, CLL)
  • Myelodysplastische, -proliferative
    Syndrome
  • Morbus Hodgkin und andere Lymphome
  • Schwere aplastische Anämien
  • Multiple Myelome
  • Osteomyelofibrose
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Immundefekte
  • Thalassämie/Sichelzellanämie/Diamond-Blackfan-Anämie

kmt.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Klinik für Hals-, Nasen- und
Ohrenheilkunde
Ärztliche Leitung:
Dr. med. Daniel Weiß
T 0251 83-57702
F 0251 83-56804
daniel.weiss(at)­ukmuenster(dot)­de

Klinik für Mund-, Kiefer- und
Gesichtschirurgie
Ansprechpartnerin:
Dr. med. Dr. med. dent. Susanne Jung
T 0251 83-47003
F 0251 83-47184
mkg(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

  • Plastisch rekonstruktive Wiederherstellung von verloren gegangenen Anteilen des Kehlkopfes, des Rachens, der Mundhöhle und des Gesichtes
  • Zahnärztliche Vor- und Nachbehandlung, konservierende und operative Sanierungsmaßnahmen einschließlich implantatgestützten Zahnersatzes
  • Eigenständige molekulare Diagnostik auf Humane Papillomviren (HPV) als möglichen Auslöser der Neoplasie
  • Frühzeitige Rehabilitation von Sprech-, Schluck- und Atemfunktion durch eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie
  • Mundschleimhautdiagnostik, u.a. zur Prävention und Früherkennung des Mundhöhlenkarzinoms
  • Bedarfs-adaptierte psychoonkologische Betreuung
  • Optimale Unterstützung und Beratung der Patienten bei der Einleitung von Reha-Maßnahmen, bei der Vermittlung von Hilfen im Alltag oder zu Sozial-Leistungen
  • Intensive Kooperation mit allen wichtigen Selbsthilfegruppen
  • Regelmäßige Informationsveranstaltungen für Zuweiser über neuste diagnostische und operative Entwicklungen 

hno.ukmuenster.de
mkg.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung (Pneumologie):
Univ.-Prof. Dr. med. Rainer Wiewrodt
T 0251 83-44803
F 0251 83-44804

Ärztliche Leitung (Thoraxchirurgie):
Priv.-Doz. Dr. med. Karsten Wiebe
T 0251 83-57400
F 0251 83-46013
lungenzentrum(at)­ukmuenster(dot)­de

Unser Leistungsspektrum

  • Abklärung pulmonaler Rundherde und thorakaler Raumforderungen
  • Diagnostik und Staging von Lungenkarzinomen und anderen Tumoren der Lunge, der Pleura und des Mediastinums
  • Pulmonale Funktionsdiagnostik
  • Bronchoskopie und endobronchialer Ultraschall mit Feinnadel-Punktion (EBUS)
  • Punktionen von Raumforderungen
    (Ultraschall- und CT-gesteuert)
  • Zytologische und histopathologische Charakterisierung von Gewebeproben inkl. Molekularpathologie
  • Interdisziplinäre Lungen-Tumorkonferenz
  • Spezialsprechstunden für thorakale Tumorerkrankungen
  • Ambulante und stationäre Chemotherapien
  • Zielgerichtete medikamentöse Therapien
  • Resektion von Tumoren der Lunge, der Pleura, der Brustwand, des Mediastinums und des Zwerchfells inkl. Metastasenchirurgie
  • Minimalinvasive-endoskopische Operationsverfahren, inkl. endoskopischer Lobektomie
  • Strahlentherapie inkl. stereotaktischer Bestrahlung und Brachytherapie
  • Interventionelle Bronchoskopie (Stent, Laser, Elektrokoagulation, Kryoablation)
  • Multimodale Therapiechemata für fortgeschrittene Befunde
  • Einsatz von neuen Medikamenten im Rahmen von Studien

lungenzentrum(at)­ukmuenster(dot)­de

Ansprechpartner/-in

Leitung
PD Dr. med. Thorsten Vowinkel
T 0251 83-56301
F 0251 83-56414
vowinkelt.(at)­­ukmuenster(dot)­­de

Unsere Schwerpunkte

Diagnostische Schwerpunkte

  • Endoluminale, endovaskuläre und bildgesteuerte Diagnostik des Pankreas
  • Sonographie inklusive Kontrastmittel-gestützter Sonographie der Leber
  • Endoskopie von Duodenum und Papilla Vateri
  • Endosonographie (EUS)
  • Endoskopische retrograde Cholangio-Pankreatikographie (ERCP)
  • Intraduktaler Ultraschall (IDUS)
  • Multiphasen-Multidetektor-Computertomographie (MDCT)
  • Magnetresonanztomographie
  • (PET)-CT neuester Bauart
  • Intraoperative Schnellschnittdiagnostik

Therapeutische Schwerpunkte

  • Pankreaskarzinom
  • Zystische Pankreastumoren (z.B. intraduktale papillär-muzinöse Neoplasien/IPMN)
  • Endokrine Pankreastumoren
  • Gut- und bösartige Veränderungen der Papilla Vateri

Operatives Spektrum

  • Minimal-invasive Operationstechniken
  • Klassische und pyloruserhaltende Duodenohemipankreatektomie
  • Duodenumerhaltende Pankreaskopfresektion
  • Pankreaslinksresektion
  • Pankreassegmentresektion
  • Latero-laterale Pankreatikojejunostomie
  • Pseudozysto-Jejunostomie
  • Totale Pankreatektomie
  • Multiviszeralresektion
  • Rezidiveingriffe an der Bauchspeicheldrüse
  • Pankreastransplantation

pankreaszentrum.ukmuenster.de

Ärztliche Leitung:

Prof. Dr. med. Axel Semjonow
T 0251 83-57417
F 0251 83-45540
prostata(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

  • Interdisziplinäre Prostatakarzinom-Konferenz zur Therapieplanung
  • Labordiagnostik
  • Transrektaler Ultraschall
  • Ultraschallgesteuerte Prostatabiopsie in örtlicher Betäubung
  • Experimentelle Verfahren
  • Systematische Tumorgrößenerfassung
  • Konventionelle Röntgendiagnostik
  • Knochenszintigraphie
  • Schnittbildgebung (CT, MRT)
  • PET-Computertomographie
  • PSMA-PET-CT
  • Operative Prostatektomie mit Nerverhaltung
  • Offene Operationsverfahren (potenzerhaltend)
  • Minimal-invasive Operationsverfahren (Laparoskopie)
  • Da-Vinci-Operationen, Roboter-assistierte, minimal-invasive Operationen
  • Lymphknotenuntersuchung nach laparoskopischer Entfernung
  • Pathologie/Histologie, Immunhistochemie
  • Externe Bestrahlung am Linearbeschleuniger (3-dimensional-konformale Bestrahlung oder Intensitäts-modulierte Bestrahlung, IMRT) oder am Tomotherapiegerät
  • Bildgeführte Strahlentherapie (IGRT), CT vor jeder Bestrahlung
  • Innere Bestrahlung (HDR-Brachytherapie)
  • Seed-Implantation (LDR-Brachytherapie)
  • Androgenentzugsbehandlung
  • Chemotherapie
  • Schmerztherapie
  • Psychologische Beratung
  • Rehabilitation
  • Kontakt mit Selbsthilfegruppen
  • Durchführung von Therapiestudien
    wie PRIAS, PREFERE, ART-2-Studie und weiteren

prostatazentrum.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Jendrik Hardes
T 0251 83-47961
F 0251 83-45398
jendrik.hardes(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

  • Radiologische Diagnostik bei Patienten mit benignen oder malignen Tumoren des muskuloskelettalen Systems einschließlich Dynamik des Kontrastmittelverhaltens, Volumetrie von Tumornekrosen, spezialisierte Beurteilung des Therapieansprechens
  • Minimalinvasive Therapieverfahren in der Anwendung bei Knochenläsionen
  • Nuklearmedizinische und radiologische Diagnostik (PET-CT, PET-MRT) bei Patienten mit benignen oder malignen Tumoren des muskuloskelettalen Systems
  • Operative Therapie von malignen Knochen- und Weichteiltumoren des gesamten muskuloskelettalen Systems einschließlich rekonstruktiver und funktionserhaltender Chirurgie
  • Operative Therapie von Sarkomen des Herzens, der Thoraxwand und von Lungenmetastasen
  • (Neo-)adjuvante Chemo-, Immun- und Small-Molecule-Therapien bei jugendlichen und erwachsenen Patienten mit malignen Knochen- und Weichteiltumoren
  • (Neo-)adjuvante und palliative Strahlentherapie einschließlich Hochpräzisionstherapie (u.a. Tomotherapie, CyberKnife®), IMRT, ESRT, Protonentherapieplanung
  • Sitz der Euro-Ewing-99 Studienzentrale
  • Referenzpathologie für Knochen- und Weichteiltumoren einschließlich molekularpathologischer Diagnostik

orthopaedie.ukmuenster.de → Sektionen → Tumororthopädie

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Daniel Palmes
T 0251 83-56301
F 0251 83-56414
daniel.palmes(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

Unser Leistungsspektrum

  • Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz mit Viszeralchirurgen, Gastroenterologen, Onkologen, Radiologen, Pathologen und Strahlentherapeuten
  • Teilnahme an Therapiestudien

Diagnostische Schwerpunkte

  • Endoskopie und Endosonographie, lineare und radiale Endosonographie
  • (PET-) CT und (PET-) MRT
  • Diagnostische Laparoskopie
  • Histologische und molekularpathologische Differentialdiagnostik

Therapeutische Schwerpunkte

  • Früh- und fortgeschrittene Karzinome des oberen Gastrointestinaltraktes
  • Gastrointestinale Stromatumoren (GIST)
  • Neoadjuvante, adjuvante und palliative Chemotherapie
  • Leiomyosarkome
  • Organ- und funktionserhaltende Radiotherapie inkl. intensitätsmodulierter Radiotherapie (IMRT) und bildgeführter Strahlentherapie (IGRT)
  • Ernährungsberatung und -therapie
  • Endoskopische Lasertherapie und
    Stent-Anlagen
  • Endoskopische Mukosaresektion (EMR)
  • Transhiatale und Mehrhöhlen-Resektion
  • Minimal-invasive Ösophagus- und Magenchirurgie
  • Peritonektomie und HIPEC-Therapie

medb.ukmuenster.de
chirurgie.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Ärztliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. med. Burkhard Riemann
T 0251 83-47362
F 0251 83-47363
burkhard.riemann(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. med. Kirsten Lindner
(operative Verfahren)
T 0251 83-56361
kirsten.lindner(at)­ukmuenster(dot)­de

Unsere Schwerpunkte

Diagnostische Schwerpunkte

  • Breites Spektrum der bildgebenden Diagnostik:

    • Hybrid-Bildgebungsverfahren, vor allem PET-CT
    • PET-MRT Diagnostik insbesondere von Tumorrezidiven und Metastasen

  • Erbliche Formen von endokrinen Tumorerkrankungen

Therapeutisches Spektrum

  • Interdisziplinäre Tumorkonferenz „Schilddrüsenkarzinom“
  • Radioiodtherapie und andere innovative Nuklidtherapien

    • Therapie mit Lu-177-DOTATATE bei MRTmedullären Schilddrüsenkarzinomen oder neuroendokrinen Tumoren

  • Medikamentöse endokrinologische Therapie
  • Leitliniengerechte Nachsorge

Operatives Spektrum

  • Bösartige Neubildungen der Schilddrüse inklusive erblich bedingte medulläre Schilddrüsenkarzinome und Karzinomrezidive
  • Intraoperatives Neuromonitoring
  • Überfunktion der Nebenschilddrüse (minimal-invasiv und konventionell), intraoperative Parathormon-Messung
  • Tumoren der Nebenniere (minimal-invasiv und konventionell)
  • Neuroendokrine Tumoren des Magen-Darmtraktes sowie des Pankreas

nuklearmedizin.ukmuenster.de
chirurgie.ukmuenster.de

Ansprechpartner/-in

Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Vowinkel
(Chirurgie)
T 0251 83-56361

Dr. med. Hansjörg Ullerich
(Medizinische Klinik B)
T 0251 83-47574

Dr. med. Christian Wilms
(Transplantationsmedizin)
T 0251 83-56335

Unser Leistungsspektrum

  • Zusammenarbeit von Viszeralchirurgen, Gastroenterologen, Hepatologen, Onkologen, Radiologen, Pathologen, Nuklearmedizinern und Strahlentherapeuten inkl. Deutsches CyberKnife®-Zentrum Soest
  • Wöchentliche Tumorkonferenz

Diagnostische Schwerpunkte

  • Lineare und radiale Endosonographie, Duplex- & (Kontrastmittel-)Sonographie
  • Endoskopisch retrograde Cholangio-Pankreatikographie (ERCP) ggf. Ballonenteroskop-assistiert
  • Cholangioskopie, PTCD, Drainage
  • Diagnostik mit (PET-) CT und (PET-) MRT
  • Pathologische Differentialdiagnostik, Molekularpathologie

Therapeutisches Spektrum

  • Komplexe und multiviszerale Resektionen
  • Lebertransplantationen
  • Leberports (arterielle Chemotherapie)
  • Perkutane und endoluminale Ablationsverfahren (Radiofrequenzablation, etc)
  • Transarterielle Chemoembolisation
  • Pfortaderembolisation
  • Selektive interne Radiotherapie mit Yttrium 90-Mikrosphären (SIRT)
  • CyberKnife®: Robotergesteuerte
    Hochpräzisonsbestrahlung
  • Extrakranielle stereotaktische Radiotherapie (ESRT)
  • Intraoperative Radiotherapie (IORT)
  • (Neo-) adjuvante Chemotherapie, aktuelle onkologische klinische Studien

leberzentrum.ukmuenster.de

Kliniken und Institute
 
 
 
 

Kontakt

Comprehensive Cancer Center Münster (CCCM)

Direktoren:
Univ.-Prof. Dr. med. Hans Th. Eich
(Medizinischer Direktor)
Univ.-Prof. Dr. med. Eva Wardelmann
(Forschungsdirektorin)

Sekretariat (Isabell Weiß)
Durchwahl: +49 251 / 83 - 5 76 55
Fax: +49 251 / 83 - 5 76 31
Isabell.Weiss(at)­ukmuenster(dot)­de
cccm(at)­ukmuenster(dot)­de
cccm.ukmuenster.de

Wir sind für Sie da!

Bei medizinischen Fragen unter:
+49 (0)251 83-44840.

Hotline

In Notfällen können Sie uns auch außerhalb der regulären Dienstzeiten unter folgenden Nummern erreichen:

M 0175 402500 oder
T 0251 83-48001