Ausbildung zur Diätassistentin/ zum Diätassistenten

Herzlich willkommen bei der Schule für Diätassistenten am UKM

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Ausbildung zum Diätassistenten am Universitätsklinikum Münster interessieren. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie ausführliche Informationen zur Ausbildung.

Einladung zu den Final Pitches am 5. Juli 2018

Die Auszubildenden der Schule für Diätassistenten des UKM (Universitätsklinikum Münster) entwickeln und pitchen ihre Startup-Ideen. Im Rahmen eines zweiwöchigen Startup Education-Projektes, denken die Schülerinnen und Schüler dabei die bisherige Ansätze der Ernährungstherapie in der Onkologie neu. Bei einem abschließenden Pitch am vorletzten Abend werden diese innovativen neuen Ansätze für Produkte und Beratungsansätze vorgestellt: Jedes Team hat fünf Minuten Zeit für seinen Pitch, anschießend gibt es fünf Minuten Feedback von der Jury und weitere fünf Minuten werden dem Publikum für Fragen eingeräumt.

Hier geht's zur kostenfreien Anmeldung zu den Final Pitches am 5. Juli 2018 ab 18 Uhr.
Die Ankündigung zum Projekt finden Sie PDF hier (106 KB).

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail.

Aktuelle Informationen zur Bewerbung

ACHTUNG: Die Bewerbungsphase für den neuen Kurs, Beginn 1.10.2018 läuft noch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Kursbeginn 1.10.2019: Die Bewerbungsphase beginnt am 31. Juli 2018

Mehr Infos finden Sie hier.

 

Aktuelles aus der Schule

Im 3. Ausbildungsjahr unternehmen die Schülerinnen gemeinsam mit den Lehrenden der Schule einen Ausflug zum Fachkongress des Verbandes Deutscher Diätassistenten - VDD e.V. Auch dieses Jahr fand dieser Kongress wieder in der Autostadt Wolfsburg statt. Interessante Fachvorträge zum Thema Diabetes, Darmerkrankungen oder Krebserkrankungen wurden geboten. Zusätzlich gab es noch viele Vorträge zum Thema Freiberuflichkeit, Marketing und erstmals Vorträge von BachelorabsolventInnen aus Fulda, Neubrandenburg und Rheine. Außerdem gab es eine große Industrieausstellung, in der Hersteller unterschiedlicher Produkte informierten.

Insgesamt war es auch dieses Jahr ein rundum gelungener Kongress und wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Weitere Informationen finden Sie auf : www.vdd.de

Das Thema Mangelernährung im Krankenhaus rückt wieder stärker in den Fokus. Im Rahmen der Sendung plusminus hat die ARD unter anderem die Kolleginnen Ursula Lukas und Nicole Erickson bei der täglichen Arbeit begleitet. Die Reporter nahmen diesmal das Thema Mangelernährung in unterschiedlichen Behandlungszusammenhängen ins Visier. Dabei machten Sie deutlich, dass ca. ein Viertel der Patienten mangelernährt ist, die Ernährungsmedizin und damit auch die Diätassistenten in deutschen Krankenhäusern bisher wenig repräsentiert werden. Damit wird deutlich, dass der Beruf der Diätassistentin/ des Diätassistenten ein Beruf von grundlegender Wichtigkeit ist. Es gibt viel in unserem Berufsfeld zu tun, für die Kolleginnen und Kollegen, aber auch für die künftige Generation junger Diätassistentinnen und Diätassistenten! Hier geht es zu dem Beitrag.

- Im Zusammenschluss mit „Fit im Job" vereinen wir Erlebnis und Geschmack an unserem Informationsstand, mit täglich wechselnden Schwerpunkten. -

 

 

Mit diesem Angebot ergänzten unsere Schülerinnen und Schüler die Sommer-Aktion in der Cafeteria. Eine Woche lang hatten die Gäste und Mitarbeiter des UKM die Möglichkeit den täglich wechselnden Aktionsstand zu besuchen. Jeden Tag fanden Sie ein anderes Angebot vor, dass die Schülerinnen und Schüler zuvor im Unterricht sorgfältig vorbereitet hatten.

Am Montag informierten Sie zum Thema Probiers mal mit Gewürzen und überraschten zum Beispiel mit selbst hergestelltem Papyapfeffer. Mit Faszination Kräuter verwiesen die Schülerinnen und Schüler auf die vielfältige Kräuterwelt und verteilten eine Kurzanleitung für künftige Kräuter-Hobbygärtner. Mit eigens aromatisierten Mineralwässern sorgten die Auszubildenden an einem heißen Sommertag für Erfrischung - Wasser als Lebenselixier. Pesto als kalte Sauce zu Nudeln ist fast jedem ein Begriff, doch welch ein Geschmackserlebnis Pesto noch bietet stellten unsere Auszubildenden vor. Mit vier selbst zubereiteten Pestos zogen sie die Aufmerksamkeit auf sich. Bei allem Interesse und den vielen Probierhäppchen, dass die Pestos ohne Salzzusatz hergestellt wurden, fiel niemandem auf. Selbsthergestellte Kräuteröle brachten die Aktionswoche auf den Punkt und zu einem runden Ende. Überraschen ließen sich die Gäste und Mitarbeiter besonders von unserem Minzöl.

Bei Interesse an den Rezepten der Aktion oder bei Ideen für weitere Aktionen melden Sie sich gerne bei uns.

 Auch in diesem Jahr konzipierten und organisierten die Schülerinnen einen Messestand, um das Berufsbild der Diätassistentin/ des Diätassistenten Schülerinnen und Schülern der münsterländischen Schulen alltagsnah zu erklären. Mit einem Ratespiel zum Sitz der Organe, einer Station zur Ernährung von Menschen mit Zöliakie und Laktoseintoleranz sowie Verkostungsproben dieser Produkte, stellten unsere Schülerinnen deutlich heraus, dass der Beruf der Diätassistentin weit mehr als eine Ernährungsfachkraft ist. Ihnen war wichtig deutlich hervorzuheben, dass das Berufsbild der/ des DiätassistentInnen die Bereiche Medizin, Ernährung und Psychologie miteinander verknüpft.

 
 
 
 

Kontakt

Schule für Diätassistenten

Schulleitung: Dennis Grotjahn
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A3
48149 Münster

Telefon: 0251/83-48808
Mail: Dennis.Grotjahn(at)ukmuenster(dot)de

 

 

Wegweiser

Die Schule für Diätassistenten befindet sich am Albert-Schweitzer-Campus 1,Gebäude A3, im Versorgungszentrum, Treppenaufgang G, Ebene 05.

Anfahrt zum Universitätsklinikum Münster