Epilepsiezentrum Münster-Osnabrück (EMOS)

Besuche eingeschränkt möglich

Auf Grundlage der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalens sind am UKM ab sofort eingeschränkt Besuche für bestimmte Patientengruppen wieder möglich.

  • Besuche sind ab dem dritten Behandlungstag des Patienten/der Patientin möglich.
  • Es sind maximal zwei Besuche pro Woche mit einer Dauer von maximal einer Stunde vorgesehen.
  • Als Besucher dürfen zwei fest benannte Personen empfangen werden. Es darf immer nur eine Person anwesend sein.
  • Besuche sind werktags von 15.00 bis 19.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertage von 08.00 bis 19.00 Uhr möglich.
  • Bitte beachten Sie: Besuche von Personen mit Wohnsitz im Kreis Warendorf oder Gütersloh sind bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Ausgenommen davon sind die Geburtshilfe und Kinderheilkunde sowie Besuche von schwerstkranken/palliativen Patienten

Die Besucher erhalten vom UKM vorab eine Besuchererlaubnis, die zusammen mit dem Personalausweis als Zutrittserlaubnis für das UKM gilt, und am Eingang überprüft wird.

Die Besucherregelung gilt für das Zentralklinikum sowie alle externen Kliniken. Ausnahmen werden lediglich für die Geburtshilfe, die Pädiatrie, für die Palliativstationen sowie – nach Absprache mit den verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten – für schwerstkranke Patienten zugelassen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es für einzelne Bereiche abweichende Vorgaben geben kann. Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie wird diese Regelung regelmäßig geprüft und angepasst. Bitte beachten Sie außerdem: Der Zugang zum Zentralklinikum ist NUR über die Haupteingänge Ost und West auf Ebene 04 möglich.

 

Team Epilepsiezentrum Münster-Osnabrück

Wir bieten Ihnen gemeinsam eine umfassende Epilepsiebehandlung aus einer Hand. Am Universitätsklinikum Münster (Klinik für Schlafmedizin und neuromuskuläre Erkrankungen) und am Klinikum Osnabrück (Klinik für Neurologie) sind qualifizierte Teams aus Fachärzten, Psychologen und Medizinisch-technischen Assistenten für Sie da.

Standort Osnabrück

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Kellinghaus
Ärztlicher Leiter des Epilepsiezentrums
Facharzt für Neurologie, Epileptologe (DGfE)

Dr. med. Philipp Küpper
M.Sc. Oberarzt
Facharzt für Neurologie, Epileptologe (DGfE)

Helen Stromberg
Ärztin

Dr. med. Örsike Fazekas
Ärztin

Helene Adler
Medizinisch-technische AssistentinEEG/Video-Monitoring
Epilepsiefachassistentin

Jutta Fortmann
Medizinisch-technische Assistentin EEG/Video-Monitoring

Elisabeth Jakobs
Medizinisch-technische Assistentin EEG/Video-Monitoring
Studienkoordinator

Katharina Würfel
Ergotherapeutin
Epilepsiefachassistentin

Standort Münster

Priv.-Doz. Dr. med. Nico Melzer
Ärztlicher Leiter des Epilepsiezentrums, Entzündliche Epilepsien
Facharzt für Neurologie, Epileptologe (DGfE)

Dr. med. Gabriel Möddel
Ärztlicher Leiter des Epilepsiezentrums, Ambulanzen, Video-EEG-Diagnostik, Operative Epilepsietherapie
Facharzt für Neurologie, Epileptologe (DGfE)

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Stjepana Kovac
Oberärztin, Epileptologin (DGfE)

Prof. Dr. med. Christian E. Elger
Facharzt für Neurologie, Epileptologe

Dr. med. Lisa Marie Langenbruch
Fachärztin für Neurologie, Epileptologin (DGfE)
Ambulanz

Dr. med. Christine Strippel
Assistenzärztin

Luca-Jay Bombardelli
Medizinisch-technischer Assistent - Funktionsdiagnostik
Video-EEG-Monitoring

Gabriele Kemper
Epilepsiefachassistentin
Video-EEG-Monitoring

Juliana Gericks
Medizinisch-technische Assistentin - Funktionsdiagnostik
Video-EEG-Monitoring

Silvia Schubert
Medizinisch-technische Assistentin - Funktionsdiagnostik
Routine-EEG

Pia Wenge
Medizinisch-technische Assistentin - Funktionsdiagnostik
Video-EEG-Monitoring

Carry Garzke
Medizinisch-technische Assistentin - Funktionsdiagnostik
Video-EEG-Monitoring

Matthias Allewelt
Ergotherapeuth

Jutta Hülsdünker
Physiotherapeutin

Linda Fischer, B.A.
Sozialarbeiterin

Christoph Müller
Klinischer Neuropsychologe GNP

Verena Plagemann
Medizinische Fachangestellte

Kathrin Husch
Stellvertretende Stationsleitung Pflege 14 Ost

Julia Schmidt
MFA, 14 Ost
julia.schmidt(at)ukmuenster(dot)de

 
 
 
 

Kontakt

Epilepsiezentrum Münster-Osnabrück
Standort Osnabrück

Klinik für Neurologie
Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück T 0541 405-6555
F 0541 405-6559
mvz.neurologie(at)­klinikum-os(dot)­de

Ambulanz Osnabrück
Station Osnabrück

 

Epilepsiezentrum Münster-Osnabrück
Standort Münster

Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie - Epileptologie
Albert-Schweitzer-Campus 1, (ehem. Albert-Schweitzer-Str. 33)
Gebäude A1
48149 Münster

Anmeldung:
T 0251 83-48016
F 0251 83-46812
bettina.reinhardt(at)­ukmuenster(dot)­de

Servicezentrale (Vermittlung):
T 0251 83-55555

Ambulanz Münster
Station Münster