Lehrveranstaltungen unserer Kardiologischen Einrichtungen

Als eines der zentralen Fächer der Inneren Medizin stellt die Kardiologie einen Schwerpunkt der ärztlichen Ausbildung dar.

Unsere Kliniken bieten dahingehend ein, auf fundierten und modernen didaktischen Konzepten beruhendes, Lehrangebot an. Im Rahmen der curricularen Veranstaltungen lernen die Studierenden von unseren anerkannten Kardiologen theoretische und praktische Fertigkeiten, um beispielsweise EKG-Befundung, Echokardiographie oder Herzauskultation am Patienten durchzuführen.

Am Ende des Semesters haben unsere Studierenden die Möglichkeit ihr Wissen in dem einzigartigen Kurs „Limette-Kardiologie“ zu testen. „Limette“ steht für „Lernzentrum für individualisiertes medizinisches Tätigkeitstraining & Entwicklung“, in dem die Studierenden einen Parcours mit 6 praxisrelevanten und realitätsnahen Fällen innerhalb von 60 min durchlaufen. Danach werden die Fälle im nachfolgenden Seminar besprochen.

Motivierte Dozenten, Tutoren und Mitarbeiter der kardiologischen Kliniken sorgen für eine hochqualitative Lehre in einer freundlichen Atmosphäre. Somit wird ein wesentlicher Anteil zur medizinischen Grundlagenausbildung beigetragen.

 
 
 
 

Kontakt

Dr. med. Zornitsa Shomanova

Klinik für Kardiologie I
Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
48149 Münster

zornitsa.shomanova(at)­ukmuenster(dot)­de