Wir lernen uns kennen

Wenn Sie oder ihr behandelnder Arzt eine Vorstellung bei uns in der onkologischen Ambulanz oder in der Tagesklinik wünschen, können Sie telefonisch an der Anmeldung der Tagesklinik oder der Ambulanz einen Termin vereinbaren.

Es ist für uns sehr wichtig, bereits erhobene Befunde zu sichten. Lassen Sie uns doch deshalb vor ihrem ersten Termin alle Befunde (Operationsbericht, Histologische Befund, Ergebnisse radiologischer Untersuchungen inkl. Bilder) zukommen. Bitte geben sie auch die Telefonnummer Ihres Hausarztes an, so dass wir evtl. fehlende Befunde noch einholen können. Oft ist es einfacher, wenn Ihr behandelnder Arzt mit uns einen Termin für Sie vereinbart, da wir so die Indikation und die Dringlichkeit exakt mit ihm besprechen können.

Zum Erstbesuch bringen Sie bitte Ihre Krankenkassenkarte und einen Überweisungsschein vom überweisenden Kollegen mit. An diesem Tag führen wir ein ausführliches Gespräch über Ihre Erkrankung und legen das weitere Vorgehen fest. Möglicherweise müssen weitere Untersuchungen (radiologische Untersuchungen, Liquoruntersuchung oder Knochenmarkpunktion) durchgeführt werden. Manchmal erfolgt auch die Vorstellung in einer anderen Fachabteilung (Strahlentherapie, Gastroenterologie, Radiologie). All dies geschieht, um eine individuelle und interdisziplinäre Therapie planen zu können.

Nachdem alle erforderlichen Befunde erhoben wurden, werden wir mit Ihnen die Gesamtheit der Befunde diskutieren und Ihnen die Therapieoptionen erläutern. Eine Behandlung im Rahmen von nationalen oder internationalen Studien ist möglich. Falls eine Therapie innerhalb einer Studie für Sie sinnvoll erscheint, klären wir Sie darüber immer speziell auf. Dies gilt insbesondere bei Leukämieerkrankungen oder Lymphomerkrankungen. Behandlungen innerhalb von Studien bei soliden Tumoren (Darmkrebs oder Lungenkrebs) bieten wir ebenfalls an.

Sollte eine Chemotherapie erforderlich sein, werden wir Sie über eine solche ausführlich aufklären und mit Ihnen gemeinsam die Therapie planen. Falls eine andere Therapie, wie z.B. Bestrahlung, für Sie die optimale Therapie ist, werden wir dies gemeinsam mit den Kollegen der anderen Fachabteilung besprechen.

 
 
 
 

Kontakt zur Tagesklinik

Onkologische Tagesklinik
Anmeldung
Tel. 0251- 8349584 bzw. -46010
Fax 0251- 8346024
Sprechzeiten: Mo- Fr 8.00- 16.00 Uhr

Onkologische Ambulanz und Myelomsprechstunde
Anmeldung
Tel. 0251- 8349584 bzw. -46011
Fax 0251- 8346024
Sprechzeiten: Mo- Fr 8.00- 16.00 Uhr

Notfall, nachts oder am Wochenende
0251- 8347528 (Liegendnotaufnahme Ost)