Formalitäten vereinfachen den Ablauf

Patientenaufnahme

Bei jedem Besuch melden Sie sich zunächst an der Verwaltungsstelle unserer Station. Diese findet sich auch auf der Ebene der onkologischen Tagesklink (Ebene 15 West) im Raum 850 gegenüber der Personenaufzüge. Dort erwartet Sie Frau M. Maas und nimmt Ihre Daten, die Krankenkassenkarte und Ihren Überweisungsschein entgegen. Frau Maas reicht Ihnen Ihre Unterlagen und ihre Patientenaufkleber, die Sie an der Anmeldung bei Schwester Gabi oder Schwester Erika abgeben.

Anmeldung

An der Anmeldung erwartet Sie Schwester Gabi, die Ihre Unterlagen entgegennimmt und Sie über den geplanten Ablauf informiert. Falls Sie einen Termin in der onkologischen Ambulanz oder der Myelomsprechstunde haben, wird sich Schwester Erika um Sie kümmern.

Falls Sie zur Chemotherapie zu uns kommen, wird Schwester Gabi Ihnen einen Therapiesessel zuweisen. Sollten Sie zu anderen Untersuchungen zu uns kommen, erfahren Sie hier die genauen Termine und den Ort der Untersuchung.

Am Untersuchungstag

Nachdem Sie die erforderlichen Unterlagen erhalten haben, werden Sie zu den Untersuchungen geschickt. Knochenmark- oder Liquorpunktionen werden im extra eingerichteten Punktionszimmer durchgeführt. Am Ende der geplanten Untersuchungen des Tages melden Sie sich nochmals an der Anmeldung, um dort das weitere Vorgehen und Termine zu vereinbaren.

 
 
 
 
Die Onkologische Tagesklinik befindet sich im Westturm des Universitätsklinikums auf Ebene 15.