UKM-Kliniktürme, 2018

Aktuelles

NOA winter school

Die NOA-winter-school findet diese Jahr vom 6. - 7. Dezember in Stuttgart unter Beteiligung von Herrn Professor Stummer statt

Programm

Focus Klinikliste: UKM-Neurochirurgie ausgezeichnet

Die neu veröffentlichte Klinikliste des Gesundheitsmagazins Focus bescheinigt dem UKM gute Noten. Neben Platz 3 in NRW und Platz 16 bundesweit werden 14 Fachdisziplinen besonders hervorgehoben. Auch unsere Klinik gehört im Bereich "Hirntumoren" zu den ausgezeichneten Kliniken in Deutschland. 

Mehr Infos

Dlf Interview mit Professor Stummer

Professor Stummer im Deutschlandfunk mit dem "besonderen Fall"

Programm-link

Informationsveranstaltung für VHL-Betroffene in Bonn am 6. Oktober

Am 6. Oktober 2018 spricht Prof. Dr. Stummer über die Therapie von VHL-Manifestationen im ZNS im Rahmen der Informationsveranstaltung in Bonn im Gustav-Stresemann Institut, Bonn - Bad Godesberg.

Programm

Neurochirurgie sagt Danke! #LaNaMs 2018

Im Rahmen der Langen Nacht der Universitätsmedizin 2018 #LaNaMs konnten wir unzähligen Besuchern von 16 - 22 Uhr einige Einblicke in die Neurochirurgie am UKM ermöglichen! Die Interessierten konnten sowohl durch ein modernes OP-Mikroskop schauen und "mikrochirurgisch" mit Nadel und Faden arbeiten, Paprikas mit Hilfe eines Endoskops von den lästigen Steinchen befreien als auch in Kokosnüsse bohren. Letzteres geschah von jung und alt ca. 500 Mal! Parallel dazu konnten viele Fragen rund um neurochirurgische Operations- und Therapieverfahren dargestellt und erklärt werden. Vielen Dank Ihr und Euer Interesse - es war ein super Abend!

Ein Kongress von internationaler Klasse

Rund 1200 Experten diskutierten in Münster bei der 69. Jahrestagung der Gesellschaft für Neurochirurgie vom 3. bis 6. Juni 2018. Erstmals nahmen Fachgesellschaften aus Mexiko und Kolumbien teil. Ausrichter war das Team um Kongresspräsident Prof. Dr. Walter Stummer.

VIDEO: Prof. Dr. Walter Stummer, ehem. Präsident der Gesellschaft für Neurochirurgie, im Interview

Vier Kongresstage, insgesamt 350 Vorträge, Keynotes und Sessions, eine riesige Industrieausstellung: Die Halle Münsterland stand Anfang Juni ganz im Fokus der Neurochirurgie. Zentrale Schwerpunkte waren neben den neuroonkologischen Themen die Wirbelsäulenchirurgie, Epilepsiechirurgie und Intraoperatives Imaging. „Unser Ziel ist es, auch bei den unheilbaren Erkrankungen eine möglichst lange, gute Prognose für die Patienten zu schaffen“, sagt Stummer. Insbesondere die Therapie bösartiger Hirntumoren hat in den vergangenen Jahren wichtige Fortschritte gemacht: Mit immer weiter verfeinerten OP-Techniken, moderner intraoperativer Funktionsüberwachung und Bildgebung geht die Überlebenszeit beim Glioblastom, einer der schlimmsten Erkrankungen, von ein paar Monaten mittlerweile hin zu einigen Jahren – und das bei oftmals guter Lebensqualität.

Als ein Hoffnungsträger gilt derzeit die sogenannte dendritische Zelltherapie, quasi eine Impfung gegen Krebs. „Die Forschung ist auf einem guten Weg und im Rahmen der Düsseldorfer GlioVax-Studie wird zum Beispiel aktuell untersucht, ob eine Impfung zusätzlich zur Standardtherapie mit OP und Radiochemotherapie die Überlebenszeit für Glioblastom-Patienten verlängern kann“, so der Neurochirurg. Dafür werden körpereigene Abwehrzellen aus dem Blut des Patienten mit Zellen des entnommenen Tumorgewebes gewissermaßen umprogrammiert. Sie präsentieren dann dem Immunsystem Eiweiße der Tumorzellen und können so andere körpereigene Immunzellen, welche gegen diese Eiweiße gerichtet sind, aktivieren. Diese Abwehrzellen sollen die nach der Operation verbliebenen Tumorreste, so die Hoffnung der Forscher, zerstören beziehungsweise das Wachstum hemmen.

Stummer als Präsident verabschiedet

Neben diesen inhaltlichen Höhepunkten ist es Stummer und seinem Organisationsteam erstmals gelungen, im Rahmen eines Joint-Meetings auch zwei lateinamerikanische Fachgesellschaften – aus Mexiko und Kolumbien – mit in den Kongress einzubinden. „Es war schon außerordentlich, wie viele internationale Gäste wir begrüßen durften“, freut sich Stummer, der im Rahmen des Festaktes im Historischen Rathaus der Stadt Münster neben dem Dank an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Organisation auch den Mitgliedern der Gesellschaft für Neurochirurgie für das ihm entgegengebrachte Vertrauen dankte. Denn mit der Ausrichtung der Jahrestagung endet Stummers Amtszeit als Präsident. „Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen habe ich einiges verändert, es war einfach die Zeit dafür“, fasst Stummer zusammen. „Eine wissenschaftliche Fachgesellschaft wird zunehmend wichtiger, weil wir Ansprechpartner für die Politik in vielerlei Hinsicht sind und dieser Rolle auch gerecht werden wollen. Wichtige Themen sind zum Beispiel die Qualitätssicherung und Weiterbildung, da ist viel passiert in den letzten Jahren. Dafür mussten wir neue Strukturen schaffen und ich denke, wir konnten jetzt ein aufgeräumtes Feld übergeben.“ Als Nachfolger wurde der bisherige Stellvertreter von Walter Stummer gewählt, Prof. Dr. Volker Tronnier, Direktor der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein.
 

Weitere Infos

  • Herzlichen Glückwunsch! Zwei Stipendien ("Korean Young Neurosurgeon" und "ZEISS") für Dr. Benjamin Brokinkel und das "Perneczky"-Stipendium für Dr. Eric Suero
  • Einladung zur Jahrestagung der DGNC 2018 in Münster mehr...
  • Unsere Physician Assistant Christiane Kahmen und Professor Stummer im Interview mehr...
  • Professor Stummer im Interview mit "Stadtgeflüster" zum Thema "Trigeminusneuralgie" mehr...
  • Priv.-Doz. Dr. Markus Holling erneut zum "Lehrer des Jahres" gewählt
  • Herzlichen Glückwunsch! Promotionspreis für Dr. Dr. Eva Christine Bunk mehr...
  • Interdisziplinäres DGNC / DEGRO Update Symposium am 20.10.2017: Aktuelle Behandlung zerebraler Metastasen mehr...
  • VHL-Aktuell: Spendenwanderung für die von-Hippel-Lindau-Erkrankung - Forschung für seltene Erkrankungen ist wichtig! Beitrag des NDR... / Leben mit VHL? - Läuft!
  • Münsteraner Interaktiver Neurochirurgischer Zugangskurs 27./28.10.2017 in Münster mehr... 
  • Programm des Hirntumor-Informationstages in Berlin am 21.10.2017 mehr...
  • Professor Stummer wiederum in der "Focus-Ärzteliste" geführt mehr...
  • Fortbildung Neuroonkologie im Klinikum Herford am 15.03.2017 mehr...

Neurochirurgie des UKM im Fernsehen - "Achtung Notaufnahme" am 15.11.2016 ab 18.55 Uhr bei Kabel 1

NOA Winter School 2016 in Münster am 1.+2. Dezember 2016 mehr...

fileadmin/ukminternet/daten/kliniken/neurochirurgie/19-9628-noa-winter-school-2016.pdfBeitrag im Deutschlandradio Kultur über die neurochirurgische Nanopartikel-Therapie (NanoTherm®) am UKM mehr...

http://www.deutschlandradiokultur.de/magnetische-partikelchen-nanomedizin-zwischen-wissenschaft.976.de.html?dram:article_id=365192Professor Stummer wurde in das Spezialisten-Netz der Bayerischen Beamtenkrankenkasse und der Versicherungskammer Bayern aufgenommen

Herzlichen Glückwunsch: Professor Stummer wurde auf der diesjährigen Jahrestagung der DGNC in Frankfurt am Main zum Präsidenten der Gesellschaft gewählt! mehr...

5th Annual World Course in Advanced Techniques in Neurosurgical Oncology in London mit live-OP Übertragung aus der UKM-Neurochirurgie 22.-26. Juni mehr...

http://klinikum.uni-muenster.de/index.php?id=vollstaendiger_artikel&tx_ttnews[tt_news]=6295&cHash=00a2ab4c41bf7f15abec22675efbc49f"Workshop Neurointensiv" vom 2.-4. September im UKM mehr...

fileadmin/ukminternet/daten/kliniken/neurochirurgie/Flyer_Veranstaltungen/UKM_Neurologie_Flyer_WorkshopNeurointensiv_2016_final.pdfUKM-Verwaltung erlangt direkt ISO 9001 Zertifikat mehr...

Herzlichen Glückwunsch: Im Rahmen der 12. Jahrestagung der European Skull Base Society in Berlin erhielten die UKM-Neurochirurgen Herr Müther und Dr. Suero jeweils ein Reisestipendium für eine herausragende Vortragspräsentation!

Lichtdurchflutet und modern: Neueröffnung der interdisziplinären Komfortstation 7 am 07.03.2016 mehr...

First International Razavi Cancer Congress - Joint Meeting with the Brain Tumor Cancer Center Münster am 18.-20. Mai 2016 mehr...

Interview mit Professor Stummer über die Therapie des Spasmus hemifacialis in "Forschen & Heilen", Ausgabe 34, der Zeitungsgruppe Münsterland Seite 1 / Seite 2

32. Deutscher Krebskongress in Berlin 24.-27. Februar 2016 unter Mitwirkung der Neurochirurgie des UKM - Meningeome - Metastasierung - Präzision

2. Münster-Osnabrücker Epilepsie-Symposium am 03.02.2016 mehr...

8. Einführungskurs - Neurochirurgisches Management von Hypophysentumoren am 4. & 5.2.2016 in Tübingen unter Leitung von Prof. Stummer mehr...

Spendenaktion für Hirntumorpatienten am 18.10.15 mehr...

Erfolgreiche Zertifizierung der ärztlichen Ausbildung durch die Europäische Gesellschaft für Neurochirurgie EANS mehrZertifikat...

Informationsveranstaltung M. Parkinson am 09.09. hier im UKM Einladung,

Implantat gegen Migräne - Prof. Stummer im WDR-Interview Film im WDR stream

Fluoreszein und die Operation / Resektion von Gliomen/Glioblastomen/Metastasen. Eine akutelle Einschätzung: Fluorescein for glioma / glioblastoma surgery / resection. Current concepts mehr...
„Simultaneous ALA and Fluorescein“ nun online abrufbar. Study on “Simultaneous ALA and Fluorescein” now online online-Zugriff...

Prof. Stummer und ein Team von UKM-Medizinern operieren erfolgreich Orang-Utan im Allwetterzoo Münster mehr...

Wiederholt erfolgreiche Video-Live-Übertragung aus zwei OP-Sälen zum Fourth World Course in Advanced Techniques in Neurosurgical Oncology in London am 9. Juli 2015 mehr...

Technische Neuerungen 2015: Einführung eines Neodym_YAG Lasers zur Operation von Myelomeningozelen und Rückenmarkstumoren sowie der Neuronavigation für die komplexe Wirbelsäulenchirurgie (Verschraubungen im Halswirbel- und Lendenwirbelbereich).

Hirntumor-Informationstag am 9. Mai 2015 in Würzburg unter Mitwirkung von Prof. Stummer - Programm...

Prof. Stummer bei der ARD-Visite "Abenteuer Diagnose - Akromegalie" am 11.04.15 Film im ARD stream

Ab sofort steht auch für Patienten mit Hirntumoren des PET-MRT zur Verfügung mehr...

Epilepsy Research Center - Aktuelle Arbeiten der interdisziplinären Arbeitsgruppe mehr...

Einladung zur Informationsveranstaltung zum Welt-Hirntumor-Tag 2015 mehr...

Epilepsie-Symposium am UKM am 22. November 2014 mehr...

Informationsveranstaltung für von-Hippel-Lindau-Betroffene in Düsseldorf am 18.10.2014 mit Prof. Grotz, Prof. Walz und Dr. Gök aus Essen und Prof. Stummer mehr...

Workshop NeuroIntensiv vom 5.-7. September 2014 im UKM Information...

Hirntumorzentrum des UKM (neuroonkologisches Kompetenzzentrum Münster) erneut von der Deutschen Krebsgesellschaft rezertifiziert mehr...

Erfolgreiche Übertragung einer Live-OP nach London im Rahmen des 3. internationalen Operationskurs zur Chirurgie von Hirntumoren in London (10.-13.07.) mit Prof. Duffau (Montpellier), Prof. Berger (San Francisco) und Prof. Stummer mehr...

Aktuelle Leitlinien für Gliome und Zerebrale Metastasen

Aneurysma - Versorgung ab sofort im Hybrid-Op möglich mehr...

WDR-Interview mit Professor Stummer zur Versorgung von Patienten mit Schädel-Hirn-Traumen Aktuelle Stunde v. 04.01.2014 WDR-stream...

"Count on me" - Benefizkonzert zugunsten von Hirntumorpatienten am 01.02.2015 mehr...

Neurochirurgisches Management von Hypophysentumoren - 7. Einführungskurs am 29. & 30.02.2015 in Münster mehr...

„ Give me a ticket for an aeroplane …“ - Benefizkonzert des Frauenchores VocaLisa am 1. November ab 18 Uhr in der Lucas-Kirche mehr...

16. NOA-Jahrestagung der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft 27.-28. Juni in Bonn mehr...

Stipendium der "Stiftung Neurochirurgische Forschung" für Herrn Dr. Brokinkel mehr...

Graduierten-Stipendium der Novartis-Stiftung für Frau Dr. Schipmann mehr...

Sektionstagung Pädiatrische Neurochirurgie am 04. & 05.04.2014 in Münster mehr..., Programm

Sektionstagung Pädiatrische Neurochirurgie am 04. & 05.04.2014 in Münster mehr..., Programm

Aneurysma - Versorgung ab sofort im Hybrid-Op möglich mehr...

WDR-Interview mit Professor Stummer zur Versorgung von Patienten mit Schädel-Hirn-Traumen Aktuelle Stunde v. 04.01.2014 WDR-stream...

6. Einführungskurs in die Diagnostik und Behandlung von Hypophysentumoren der NCAFW unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Stummer, Professor Bettag und Professor Honegger am 06. & 07.02.2014 in Trier mehr...

"Über den schweren Kampf gegen Hirntumore" - ein Beitrag des Hirntumorzentrums des UKM bei Deutschlandradio Kultur vom 19.12.2013 link...

Neurovascular Day 2013 - Update und Fortbildungsveranstaltung des Neurovaskulären Zentrums mehr...

Controversies and Consensus in Neurosurgery - the skull base, Münster 24. & 25. Oktober - 100 Neurochirurgen aus ganz Deutschland besuchten die Veranstaltung zur Schädelbasischirurgie und Akustikusneurinomen mehr... Programm...

Münster-Marathon - Schnell gegen Krebs: Staffel des UKM Hirntumorzentrums mehr..., Artikel der Westflälischen Nachrichten

Erste Wach-Op am Gehirn im Iran: UKM-Ärzte befreien 16-Jährige von Epilepsie mehr..., Artikel der Münstersche Zeitung

15. NOA Jahrestagung vom 5.-6.07.2013 in Münster mehr...

NOA Summer School am 18. & 19.07.2013 in Bochum mehr...

UKM setzt sich bei bundesweiter Ausschreibung für Neurovaskuläres Netzwerk durch mehr

Zweiter internationaler Operationskurs zur Chirurgie von Hirntumoren in London (11.-14.07.) mit Prof. Duffau (Montpellier), Prof. Berger (San Francisco) und Prof. Stummer Pressemitteilung, Live-OP, Progamm...

Prof. Stummer im Gespräch mit dem spanischen Fernsehen über Hirntumorchirurgie link

Dr. Holling wurde zum "Lehrer des Jahres 2012" im klinischen Ausbildungsteil der medizinischen Fakultät Münster gewählt mehr

Kompetenz in der neurochirurgischen Wirbelsäulenchirurgie am UKM: Herrn Dr. med. Mark Klingenhöfer wurde am 10.11.2012 das Basis- und das Master-Zertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e.V. (DWG) verliehen mehr

Prof. Stummer und Dr. Klingenhöfer bei der Abendvisite der WN zum Thema "Wirbelsäulenerkrankungen" mehr

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zu Besuch im OP des Universitätsklinikums mehr

UKM nutzt erstmalig in Deutschland voll-mobiles CT während neurochirurgischer Operationen mehr

Münsteraner Basiskurse der Module 1 & 6 der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie vom 1.-5.10.2012 - Programm Modul 1 / Programm Modul 6

Neue AWMF-Leitlinien zur Behandlung von Gliomen und Hirn-Metastasen

Jahrestagung der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft (NOA) in Köln mehr

Hirnoperation bei Pferd: Neurochirurgen aus der Uniklinik Münster operieren mit Tierärzten aus Telgte das Pferd Fauni (VOX, 24.4.2012) mehr

Benefizkonzert zugunsten von Hirntumorpatienten mehr

5. Einführungskurs in das Management von Hyphpysenerkrankungen unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Stummer am 7. und 8. Feburar 2013 in Tübingen mehr

Sektionstagung Neuroonkologie 2012 in Münster: Einladung, Programm, Wegbeschreibung, Unterkunft

Thesen zum State-of-the-Art bei Hirntumoren: Von einem Expertengespräch anlässlich des Deutschen Krebskongresses in Berlin wurden die Inhalte ergänzend als Thesen zusammengefasst. Im Mittelpunkt stehen das Vorgehen bei niedrig- und höhergradigen Gliomen sowie bei Meningeomen mehr...

Operationskurs Hirntumore in London für Weiterbildungsassistenten und Fachärzte - Tutoren: Professoren Duffau, Stummer, Ribas und Standring mehr...

Die Neurochirurgische Klinik organisierte in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung zum Welthirntumortag 2012, gemeinsam mit dem Hirntumorzentrum Münster mehr...

Glioma 2012 in Osnabrück - Informationen zu Hirntumoren - Referenten: Professoren Wagner, Stummer, Weller, Bölling, Schlegel mehr...

Interview mit Prof. Stummer beim 30. Deutschen Krebskongress zu den Aktivitäten der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft (NOA) mehr...

Orbitasymposium der Klinik für Augenheilkunde am 28.04.2012 mehr...

Beitrag des bulgarischen Fernsehens über Vortragsserie und Voroperation von Prof. Stummer im Dezember 2011 in Sofia, Bulgarien mehr...

Prof. Stummer ist Sprecher der Neuro-onkologischen Arbeitsgemeinschaft mehr...

Stipendium im Doppelpack - Ehrungen für Münsteraner Neurochirurgen mehr...

Interview mit Prof. Stummer
zum Thema Hirntumore mehr...

4. Einführungskurs
"Neurochirurgisches Management von Hypophysentumoren" am 02. & 03.03.2012 in Münster mehr...

"Neuroquiz"
im Rahmen der neurochirurgischen Vorlesungsreihe erneut erfolgreich mehr...

30. Fortbildungstagung
der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie zum Thema "Pädiatrische Neurochirurgie" Programm...

Prof. Stummer ist Sprecher der Neuro-onkologischen Arbeitsgemeinschaft mehr...

Prof. Stummer wurde 2011 auf dem Konvent der Deutschen Akademie für Neurochirurgie in Berlin in die Akademie gewählt. Die Akademie ist eine der beiden angesehensten deutschen Fachgesellschaften auf diesem Gebiet mit der Aufgabe, das Fach der Neurochirurgie hinsichtlich der Lehre und der Forschung zu fördern und weiter zu entwickeln. Die wichtigsten Zielsetzungen sind dabei die Förderung der Grundlagenforschung und innovativer klinischer Studien sowie die Entwicklung neuer intraoperativer Technologien. 

Sektionstagung Neuroonkologie: Die Tagung findet vom 26. bis zum 27. Oktober 2012 (Freitag/ Samstag) in Münster statt. mehr...

Einführung eines psychoonkologischen Screenings: Die Diagnose „Hirntumor" kann Ängste und Unsicherheiten auslösen. Um die Betroffenen nicht mit diesen möglichen Gefühlen allein zu lassen, haben wir das Psychoonbkologische Screening eingeführt. mehr...

Verstärkung des Wirbelsäulenteams: Seit Januar 2010 verstärkt Herr Dr. Klingenhöfer das Team der Wirbelsäulenchirurgen der Neurochirurgischen Klinik. Herr Klingenhöfer, der zuvor an der Uniklinik in Düsseldorf tätig war, ergänzt mit seinem Schwerpunkt für minimalinvasive Verfahren das bereits bestehende Therapiespektrum an der Neurochirurgischen Klinik. mehr...

Interdisziplinäre neuroonkologische Konferenz etabliert: Einmal wöchentlich findet eine interdisziplinäre Konferenz zwischen Neurochirurgen, Strahlentherapeuten, Neuro-Onkologen, Neuroradiologen und Neuropathologen statt. Ziel dieser Konferenz ist, die besten Behandlungsstrategien für Patienten mit Hirn- und Rückenmarkstumoren auf individueller Basis zu erstellen.

Einführung der Wachkraniotomie zur Operation von Patienten mit Tumoren in kritischen Hirnregionen (Sprach- und Bewegungszentrum): Bei besonders kritisch gelegenen Hirntumoren lässt sich eine bestmögliche Überwachung von Funktionen dadurch gewährleisten, daß der Patient zur Überwachung von Sprache und Bewegung — in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesie — geweckt werden kann. mehr...

Einführung des multimodalen intraoperativen Neuromonitorings: Ab sofort steht der Neurochirurgie am Uniklinikum Münster eine neue Apparatur (Inomed Isis) zur Überwachung von Operationen des Gehirns und Rückenmarks zur Verfügung. mehr...                        

Operationen mit 5-ALA (5-Aminolävulinsäure) wird Standard bei Hirntumor-Operationen am Uniklinikum Münster. Pressebericht der Westfälischen Nachrichten (mehr...) 

Am 01.10.2009 wird Herr Prof. Dr. med. W. Stummer als neuer Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie des Universitäts-klinikums berufen.                                                                          Artikel des Pulsschlag

 


 
 
 
 
Ärztegruppe vor dem Bildschirm
Bildgebende Verfahren helfen bei der Diagnose