Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie

Aktuelle Informationen

An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Klinik.

Seit 2009 der T-Zelle auf der Spur: Prof. Nicholas Schwab erhält Sobek-Nachwuchsförderpreis für MS-Forschung

Münster (mfm/lt) - Verdächtige einkreisen, beobachten und dingfest machen – die Arbeit von Prof. Nicholas Schwab ähnelt der eines Kriminalisten. Die...

Weitere Informationen...

Update Neurologie - alle Vorträge auf einen Blick

Münster - Erst die Neuigkeiten, dann der Fall. Diese Kombination aus Vorträgen und interaktiver Diskussion hat sich schon beim Update Neurologie 2017...

Weitere Informationen...

Neue Therapie für Schluckstörungen nach einem Schlaganfall – Sonja Suntrup-Krüger erhält Forschungspreis

270.000 Menschen erleiden jährlich einen Hirninfarkt. Mehr als die Hälfte hat danach zumindest vorübergehend mit Schluckstörungen (Dysphagie) zu...

Weitere Informationen...

Querdenker ausgezeichnet

Dr. Andreas Schulte-Mecklenbeck erhält Oppenheim-Förderpreis zur Erforschung der Multiplen Sklerose

Weitere Informationen...

Seltene Gene beeinflussen Wahrscheinlichkeit, an MS zu erkranken

In einer großen Studie basierend auf mehreren Patientenkohorten wurden selten auftretende Genvarianten gefunden, die den Grad der Vererbbarkeit der...

Weitere Informationen...

"Paper of the Month" im September: Prof. Dziewas erhält Preis für Studie zu Schluckstörung nach Schlaganfall

Münster. Für den Monat September 2018 geht das "Paper of the Month" der Medizinischen Fakultät der WWU Münster an Prof. Dr. Rainer Dziewas aus der...

Weitere Informationen...

Das aktuelle "Paper of the Month" geht an: Marie Liebmann aus der Klinik für Neurologie mit ITN

Für den Monat August 2018 geht das "Paper of the Month" der Medizinischen Fakultät der WWU Münster an:

Marie Liebmann aus der Klinik für Neurologie...

Weitere Informationen...

Schluckstörung nach Schlaganfall erfolgreich behandeln

PHAST-TRAC-Studie zeigt neue Option für schwer betroffene Patienten

Weitere Informationen...

Workshop Neurointensiv - Folien nun zum Nachlesen

Bei kritischen Erkrankungen wie dem Schlaganfall ist Zeit der entscheidende Faktor. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Fachärzte die bestmögliche...

Weitere Informationen...

Mit großen Bewegungen zum Ziel

Über 60 Physio- und Ergotherapeuten erlernten spezielle Bewegungstherapie bei Parkinsonpatienten am UKM

Weitere Informationen...

 
 
 
 

Anfahrt zum UKM

Universitätsklinikum Münster
Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: A1
(ehm. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Telefon: (02 51) 83 - 0 / - 55 555
Mail: info(at)­ukmuenster(dot)­de

Informationen zu Anfahrt

Google Maps