Informationen für Bestatter

Auf dieser Seite haben wir ein paar Informationen zur Abholung von Verstorbenen zusammengestellt.

Eine Verstorbenenabholung im Gerhard-Domagk-Institut für Pathologie ist montags bis freitags in der Zeit von 8:30 bis 14:00 Uhr möglich.

Um Wartezeiten zu vermeiden und einen reibungslosen Verlauf bei der Abholung von Verstorbenen zu garantieren, wird dringend um eine telefonische Anmeldung unter 0251 / 83 – 55450 gebeten.

Die Sterbefallanzeigen (für das Standesamt und zur Beförderung des Leichnams) werden im Gerhard-Domagk-Institut für Pathologie, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D17, Anfahrtsadresse: Domagkstr. 17 ausgestellt.

Eine Abholung von Verstorbenen am Wochenende und Feiertagen ist nicht möglich. Da das Standesamt freitags um 12:00 Uhr schließt und am Wochenende und Feiertagen nicht besetzt ist, sind die erforderlichen Papiere für einen rechtlich zulässigen Transport der Verstorbenen nicht zu erlangen.

Rituelle Waschungen sind im GDI nicht möglich. Falls Angehörige eine rituelle Waschung wünschen, muss auf die Räumlichkeiten von Bestattern oder Moscheen hingewiesen werden.

Auf Wunsch der Angehörigen ist eine Verabschiedung in den Räumlichkeiten des Gerhard- Domagk-Institutes für Pathologie nach Rücksprache möglich.

 
 
 
 

Kontakt

T: +49 251 83-55450

F: +49 251 83-55460

E-Mail:

pathologie(at)ukmuenster(dot)de