Gesundheits- und Krankenpfleger (gn) für die Beratung von pflegenden Angehörigen

04395
Beratung von pflegenden Angehörigen

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Wir brauchen Sie und Ihr Engagement und bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung.

Wir suchen:

für die Beratung von pflegenden Angehörigen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie mit Berufserfahrung in der Versorgung von geriatrischen und demenzerkrankten Patienten sowie der Schulung und Anleitung von Patienten und Angehörigen als

Gesundheits- und Krankenpfleger (gn*)
Kennziffer 04395

Vollzeitbeschäftigt
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L


(*gn=geschlechtsneutral)

Die Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Münster bietet mit dem „demenzsensiblen Versorgungskonzept“ einen Arbeitsbereich zur medizinischen/pflegerischen Begleitung von Patienten mit kognitiven Defiziten in einem Akutkrankenhaus der Maximalversorgung. Ziel der Arbeit ist eine professionelle medizinische, pharmazeutische und pflegerische Betreuung dieses Patientenkollektivs. Als Mitglied des Teams agieren Sie selbstverantwortlich, stationsübergreifend und interdisziplinär in verschiedenen Abteilungen und übernehmen die Aufgaben der „familialen Beratung“.

Die vielseitige Tätigkeit umfasst:

  • Umfassende, unabhängige Beratung von pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen, gem. SGB XI
  • Kooperation und Netzwerkarbeit mit dem Sozialdienst zur Akquise von pflegenden Angehörigen
  • Übernahme und Organisation von Pflegekursen
  • Übernahme und Organisation in der Fort- und Weiterbildung für UKM-Mitarbeiter
  • Weiterentwicklung und Verstetigung der Beratung pflegender Angehörigen / „familiale Pflege“

Die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeitsfelder erfordern ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung im Bereich der Pflegeberatung, sowie Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Erfahrungen in der Fort- und Weiterbildung. Wünschenswert sind zudem Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Demenz-/ Delir-Versorgung

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene 3-Jährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger oder vergleichbares Studium
  • Mehrjährige berufspraktische Erfahrung in der Pflege und Beratung
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Eigenständigkeit, sowie Kommunikationsfähigkeit.

Wir bieten:
Eine fachlich interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten Team mit qualifizierter Einarbeitung und Weiterbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 07.01.2020 an Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder an bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück
 
 
 
 

Pflegedirektor

Thomas van den Hooven
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: D5
(Anfahrtsadresse Domagkstraße 5)
48149 Münster

T +49 251 83-48022
F +49 251 83-49440
thomas.vandenhooven(at)­ukmuenster(dot)­de

Stellenangebote

Das UKM ist größter Arbeitgeber in der Region und anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Unsere aktuellen Stellenangebote im Überblick.